Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Burghausen gewinnt Pokalduell in Augsburg

09.09.2006

Burghausen gewinnt Pokalduell in Augsburg

Augsburg (dpa/lby) - Fußball-Zweitligist Wacker Burghausen hat erstmals seit drei Jahren wieder die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Die Oberbayern gewannen am Samstag im Duell der Kellerkinder der 2. Fußball-Bundesliga beim FC Augsburg mit 4:3 (3:3, 1:0). Maximilian Nicu sorgte in der Verlängerung für den späten Siegtreffer (119.) und machte damit das nach drei Liga-Niederlagen dringend benötigte Erfolgserlebnis perfekt.

Beiden Teams war nach dem schwachen Start in die Zweitliga-Saison die Verunsicherung deutlich anzumerken. Den besseren Start erwischten vor 5130 Zuschauern die Gäste: Nach einem Flankenlauf von Thorsten Burkhardt konnte Stefan Aigner (27.) dessen Hereingabe per Kopf zur Führung nutzen. Nach dem Wechsel sorgte Augsburgs Momo Diabang (53.) per Fallrückzieher für den Ausgleich, doch wenig später (59.) brachte Hrvoje Vukovic die Gäste wieder in Front.

Lars Müller egalisierte erneut (68.), kurz vor Ende der regulären Spielzeit erzielte Elton da Costa mit einem Freistoß (82.) erstmals die Führung für die Schwaben. Doch mit einem abgefälschten Freistoß machte Thomas Drescher (89.) die Verlängerung perfekt, in der Nicu der Siegtreffer gelang. Für Augsburg, das erstmals seit 1994 wieder in der ersten Pokal-Hauptrunde stand, bedeutete die Niederlage einen weiteren herben Rückschlag in der noch jungen Saison.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren