1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Der FC Augsburg verpflichtet Felix Götze

FC Augsburg

06.06.2018

Der FC Augsburg verpflichtet Felix Götze

Felix Götze wechselt vom FC Bayern zum FC Augsburg.
Bild: Olaf Schulze

Ein Fußballer mit einem großen Namen wird in der kommenden Saison beim FCA spielen: Felix Götze, Bruder von Weltmeister Mario, kommt vom FC Bayern München.

In der kommenden Saison wird ein großer Name zum Kader des FC Augsburg gehören: Wie der Klub nun bekannt gab, kommt Felix Götze von der zweiten Mannschaft des FC Bayern München zum Klub. Der 20-jährige Rechtsverteidiger erhält einen Vier-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

„Wir freuen uns, mit Felix Götze einen talentierten, jungen Spieler beim FC Augsburg begrüßen zu können. Er ist sehr lernwillig und bereits gut ausgebildet, sodass wir glauben, dass er hier seine nächsten Schritte als Profi gehen kann“, wird Geschäftsführer Sport Stefan Reuter in der Mitteilung des Vereins zitiert.

Felix Götze lobt die Arbeit des FC Augsburg

„Ich habe den FC Augsburg genau verfolgt und dabei gesehen, wie viel Vertrauen hier jungen Spielern geschenkt wird. Daher denke ich, dass der Wechsel nach Augsburg genau das Richtige ist, um mich bestmöglich weiterentwickeln zu können“, so Felix Götze über den Transfer zum FCA.

FC Augsburg - FSV Mainz 05 2:0
14 Bilder
Ein Blick zurück: Die FCA-Saison in Bildern
Bild: Stefan Puchner, dpa

Der Verteidiger wechselte aus dem Nachwuchsleistungszentrum von Borussia Dortmund zum FC Bayern München. In der vergangenen Saison stand er vier Mal im Kader der FCB-Profis (ohne Einsatz) und kam 19 Mal in der Regionalliga Bayern zum Einsatz. Götze ist wie sein älterer Bruder Mario in Memmingen geboren und zog dann mit seiner Familie aus dem Allgäu nach Dortmund um. In der Jugendabteilung des BVB wurde er ausgebildet, ehe er 2014 in die U17 des Rekordmeisters wechselte.

Felix Götze ist bereits der zweite Weltmeister-Name, der beim FC Augsburg unter Vertrag steht. Vor der vergangenen Saison verpflichtete der Klub Rani Khedira von RB Leipzig. Dessen älterer Bruder Sami Khedira wurde 2014 wie Mario Götze in Brasilien Weltmeister. Für die deutsche Nationalmannschaft reichte es bei Rani Khedira noch nicht, im defensiven Mittelfeld gehörte der 24-Jährige zu den konstantesten Spielern im Team von Trainer Manuel Baum. Sollte Felix Götze eine ähnliche Entwicklung hinlegen, haben die Verantwortlichen beim FCA alles richtig gemacht. (eisl, AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
imago 32482078
11 02 2018 Deutschland Stuttgart Fußball Bundesliga 22 Spieltag Saison 2017 2018 VfB Stuttga
FC Augsburg

Erik Thommy über seine FCA-Zeit: "Hatte mir mehr Spielpraxis erhofft"

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden