1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Der FCA erhält die Lizenz ohne Auflagen

FC Augsburg

20.04.2017

Der FCA erhält die Lizenz ohne Auflagen

Gute Nachrichten für Finanzchef Michael Ströll (links) und Manager Stefan reuter: Der FC Augsburg hat die Lizenz ohne Aufllagen erhalten.
Bild: Ulrich Wagner

Gutes Zeugnis für die Finanzabteilung des FC Augsburg: Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat dem Verein die Lizenz für die kommende Spielzeit erteilt - ohne Auflagen.

Der FC Augsburg hat die Lizenz für die kommenden Bundesliga-Spielzeit ohne Auflagen erhalten. Das gab der Verein am Donnerstag bekannt. Den entsprechenden Bescheid hat die Deutsche Fußball-Liga (DFL) dem Klub demnach am Mittwoch übermittelt.

Michael Ströll, der Geschäftsführer Finanzen beim FC Augsburg, sagte dazu: "Wir haben wie in den Vorjahren erneut die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für das Lizenzierungsverfahren geschaffen, was uns nun durch den positiven Bescheid der DFL erneut bestätigt wurde. Wir freuen uns, dass sich der Weg der wirtschaftlichen Vernunft beim FC Augsburg in der Lizenzierungsentscheidung entsprechend widerspiegelt."

Nicht allen Vereine können das von sich sagen: Der SV Darmstadt 98 zum Beispiel hat die Lizenz nur unter erheblichen Auflagen erhalten. Grund sind die massiven Mängel im Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor.  Der Verein kündigte bereits an, dagegen Rechtsmittel einlegen zu wollen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Lesen Sie auch:

Spiele vom SV Darmstadt 98 in Offenbach?

Wie Jungprofi Kevin Danso seinen Stammplatz beim FCA eroberte

Jeffrey Gouweleeuw steht vor Comeback gegen Frankfurt  

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
FCA
FC Augsburg

Stimmen zum FCA-Sieg: "Wir können jetzt richtig feiern"

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket