Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Das sind die möglichen Gegner des FCA in der Europa League

FC Augsburg
28.08.2015

Das sind die möglichen Gegner des FCA in der Europa League

Der Pokal, um den es am Ende geht. Auf wen trifft der FC Augsburg in der Europa League.
Foto: Sandro Campardo (dpa)

Nach den letzten Spielen der Europa-League-Qualifikation sind die Lostöpfe für die Gruppenphase nun komplett. Hier sind die möglichen Gegner des FC Augsburg.

Ab 13 Uhr werden heute in Monaco die Gruppen der Europa League ausgelost. Mit in der Verlosung ist dann auch der FC Augsburg, der sich erstmals für einen internationalen Wettbewerb qualifiziert hat.

Insgesamt nehmen 48 Mannschaften an der Gruppenphase teil. Sie sind gemäß ihrer Uefa-Klubkoeffizienten in vier Töpfe aufgeteilt. Im ersten Topf befinden sich die 12 Mannschaften mit den besten Koeffizienten. In den folgenden Töpfen folgen die Teams mit den schlechteren Koeffizienten.

Die Loskugel des FC Augsburg befindet sich etwas überraschend in Topf drei. Zwar hatten die Augsburger in den vergangenen Jahren keine internationalen Ergebnisse vorzuweisen, allerdings reichte der starke Wert der Bundesliga, um noch gerade so in Topf drei zu geraten.

Bei der Auslosung wird jeder Gruppe eine Mannschaft aus jedem Topf zugewiesen, so dass am Ende 12 Gruppen zu je vier Mannschaften das Feld bilden.

Duelle von Mannschaften aus dem gleichen Land sind in der Gruppenphase noch nicht möglich. Auch Spiele zwischen russischen und ukrainischen Teams wird es nicht geben.

Das sind die vier Töpfe:

Topf 1: FC Schalke 04, Borussia Dortmund, FC Basel, SSC Neapel, Tottenham Hotspurs, Ajax Amsterdam, FC Villarreal, FC Rubin Kasan, Athletic Bilbao, Sporting Lissabon, Olympique Marseille, Dnipr Dnipropetrovsk

Topf 2: Sporting Braga, AC Florenz, Lazio Rom, RSC Anderlecht, FC Liverpool, AZ Alkmaar, FC Viktoria Pilzen, FC Brügge, PAOK Thessaloniki, Celtic Glasgow, Besiktas Istanbul, APOEL Nikosia

Topf 3: AS Monaco, Sparta Prag, Fenerbahce Istanbul, Legia Warschau, Girondins Bordeaux, Lokomotive Moskau,  Lech Posen, AS Saint-Étienne, Slovan Liberec, FC Augsburg , Rapid Wien, FC Krasnodar

Topf 4: Partizan Belgrad, Asteras Tripolis,  Os Belenenses, Rosenborg Trondheim, Qarabag FK, Molde FK, FC Dinamo Minsk, FC Groningen, FC Sion, FC Midtjylland, KF Skënderbeu, Qäbälä FK (AZE)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.