Newsticker
Selenskyj bezeichnet die Lage im umkämpften Donbass als sehr schwierig
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Dem FCA gehen die Innenverteidiger aus: So reagiert Weinzierl

FC Augsburg
26.11.2021

Dem FCA gehen die Innenverteidiger aus: So reagiert Weinzierl

Reece Oxford fällt wegen einer Verletzung für das Spiel gegen Hertha BSC aus.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Mit Reece Oxford fehlt dem FC Augsburg gegen Hertha BSC einer der stärksten Spieler der vergangenen Wochen. Wie der Klub ihn ersetzen will.

Eigentlich hätte Reece Oxford am Donnerstagmittag neben Trainer Markus Weinzierl sitzen sollen. Hätte auf der Pressekonferenz Fragen beantworten sollen, warum er in dieser Spielzeit beim FC Augsburg den Status einer Stammkraft und nicht mehr den eines Ergänzungsspielers innehat. Doch der Stuhl neben Weinzierl blieb leer. Statt Auskünfte zu erteilen, ließ sich Oxford beim Arzt untersuchen. Im Training hatte er sich zuvor eine Muskelverletzung zugezogen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

27.11.2021


War der Sieg gegen den Rekordmeister endlich die Initialzündung, tja, wenn nicht jetzt wann dann. Aber jetzt gilt's die schwache Auswärtsbilanz aufzuhübschen.
Gegen die Tante Hertha einen Punkt abgreifen muß das Minimalziel sein. Die Berliner sind gezwungen das Spiel zu machen, damit haben sie so ihre Probleme, wir werden mit dem dazugewonnenen Selbstvertrauen unsere Konter fahren und die schnörkellos, das gehört sich so. Ihre Anfälligkeit bei Standards kennen wir auch. Die Stimmung ist eher bescheiden, Trainer Dardai steht tabellarisch und nach der schwachen Vorstellung im Derby unter Druck, bei einer Niederlage wird's für ihn garantiert sehr ungemütlich, da übernehme ich aus der "Viererkette" den Begriff Sargnagel.
Personell hat's den FCA an seiner Achillesferse erwischt, Jungtalent Frederik Winther muss in der IV ran, sein BL-Debüt, Ausgang ungewiss, es war absehbar und wahrscheinlich wird's nicht bei einem Einsatz bleiben. Der Kapitän muss seine Tacklings gut dosieren, eine gelbe Karte wäre in der Situation der Supergau. Hinzu kommt die never ending Story unseres Wikingers.
Wichtig ist in diesem Spiel, dass man vom Anpfiff weg wieder auf Sendung ist und mit dem "BayernElan" die Alte Dame bespielt. Also naaachlegen heißt das Zauberwort !!

Permalink