Newsticker
Selenskyj fordert mehr Tempo bei Waffenlieferungen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Dirk Schuster: Wir haben einen Vorteil gegenüber Leipzig

FC Augsburg
29.09.2016

Dirk Schuster: Wir haben einen Vorteil gegenüber Leipzig

Augsburgs Trainer Dirk Schuster sieht seine Mannschaft im Duell mit RB Leipzig in einem Punkt im Vorteil.
Foto: Sven Hoppe (dpa)

Augsburgs Trainer Dirk Schuster sieht im Spiel gegen RB Leipzig den Gegner eindeutig in der Favoritenrolle. Einen Vorteil habe allerdings seine Mannschaft.

Morgen eröffnet der FC Augsburg bei RB Leipzig den sechsten Spieltag der Fußball-Bundesliga. Und obwohl die Augsburger ein gewachsener Erstligist sind und die Leipziger erst aufgestiegen sind, geht der FCA als Außenseiter in die Partie.

"Wir brauchen nicht um den heißen Brei herumreden. Leipzig ist der absolute Favorit in dem Spiel", so Trainer Dirk Schuster. Man stehe vor einer sehr schwierigen Aufgabe, schließlich würden die Leipziger über ein enormes Potenzial verfügen. "Sie können der beste Aufsteiger aller Zeiten werden", glaubt Schuster. RB wolle in die Champions League, während der FCA nur den Klassenverbleib als Ziel habe.

Augsburg hat die älteste Mannschaft der Liga

Die These der starken Leipziger wird von der laufenden Saison bisher bestätigt. Der Aufsteiger hat noch kein Spiel verloren, als einzige Mannschaft gegen Dortmund gewonnen und steht auf Rang sieben. Der FCA hingegen nimmt mit sieben Zählern den elften Rang ein.

Das Duell der beiden Teams ist außerdem das Spiel der "jüngsten Mannschaft der Liga gegen die älteste", hat Schuster ausgerechnet. Darin sieht er allerdings einen Vorteil für seine Mannschaft: "Erfahrung kann man nicht kaufen." wla, time

Das könnte Sie auch interessieren: FCA muss in Leipzig auf Moravek verzichten

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.