Newsticker
Russische Wirtschaft ist wegen Sanktionen deutlich geschrumpft
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: FCA-Schock: Manninger fällt zum Saisonstart aus

FC Augsburg
15.07.2013

FCA-Schock: Manninger fällt zum Saisonstart aus

Keeper Alexander Manninger fällt mit einem Teilanriss des Außenbandes mindestens sechs Wochen aus.
Foto: Ulrich Wagner

Der FC Augsburg muss ohne Stammtorwart Alexander Manninger in die Saison starten. Der Österreicher fällt verletzt bis zu acht Wochen aus.

Ursprünglich erhofften sich die Augsburger von der Kernspin-Tomographie eine Entwarnung. Was folgte, war ein kleiner Schock. Am Knie des Torwarts wurde ein Teilanriss des Außenbandes diagnostiziert.

Keine Operation bei Manninger notwendig

Manninger muss zwar nicht operiert werden, fällt allerdings sechs bis acht Wochen aus. Somit muss Trainer Markus Weinzierl an den ersten Bundesligaspieltagen sowie im DFB-Pokal bei RB Leipzig auf den Keeper verzichten. Um den Platz im Tor kämpfen nun Neuzugang Marwin Hitz und Mohamed Amsif.

FCA-Schock: Manninger fällt zum Saisonstart aus
15 Bilder
Der FCA im Trainingslager: Tag 3

Manninger hatte sich die Verletzung am Samstag im Testspiel bei der SpVgg Greuther Fürth zugezogen und war daher aus dem Trainingslager des FCA im österreichischen Walchsee abgereist. (AZ)

Die Diskussion ist geschlossen.