Newsticker
Ukraine stellt sich auf Raketenangriffe auf Kiew ein
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: FCA-Torhüter Gikiewicz wütet nach Niederlage: "Wir lachen"

FC Augsburg
17.01.2021

FCA-Torhüter Gikiewicz wütet nach Niederlage: "Wir lachen"

FCA-Torhüter Rafal Gikiewicz ist für seinen Siegeswillen und seinen enormen Ehrgeiz bekannt.
Foto: Jan Huebner

Plus Der Torhüter des FC Augsburg wirft seinen Mitspielern vor, nach der 0:2-Niederlage bei Werder Bremen auf dem Platz gelacht zu haben.

FCA-Torhüter Rafal Gikiewicz ist für seinen Siegeswillen und seinen enormen Ehrgeiz bekannt. Deshalb hat ihn der FC Augsburg vor dieser Saison von Union Berlin geholt. Das Siegergen hatte Sport-Geschäftsführer Stefan Reuter in der vergangenen Spiel etwas gefehlt. Und wenn dem Polen etwas nicht passt, dann spricht er das auch deutlich an. So ließ Gikiewicz seinem Frust wenige Minuten nach der unnötigen 0:2 (0:0)-Niederlage bei Werder Bremen vor dem Sky-Mikrofon freien Lauf. Er war auf 180.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

17.01.2021

Herr Herrlich und Herr Reuter sollten sich auf die Baustellen konzentrieren, die sie, teils ohne Not, immer mehr aufgerissen haben. Führungskraft sieht anders aus, als jetzt den besten Mann in der zusehends desolaten Mannschaft, sprechen zu wollen. Am besten noch eine interne Sperre, damit der Lieblingsspieler von Herrn Reuter zwischen das Torrechteck zurückkehren kann....es wird immer diffuser, unsere ganze Ausrichtung und die Ziele verwässern zusehends....sehr schade!
Nobby Die Stimme der Rosenau

Permalink
17.01.2021

Aha, jetzt muss Herrlich mit Gikiewicz "reden", was er da wohl gesehen hat. Vielleicht muss man mal mir Herrlich reden, was der alles nicht sieht! Was man da am Ende gegen Stuttgart und jetzt Bremen gesehen hat, kann man nicht mehr verstehen.

Permalink