Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Florian Niederlechner kontrolliert Autofahrer vor Grundschule

FC Augsburg
22.09.2021

Florian Niederlechner kontrolliert Autofahrer vor Grundschule

Zusammen mit Schülern aus einer vierten Klasse der Fröbel-Grundschule half FCA-Profi Florian Niederlechner der Verkehrspolizei.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Der FCA-Stürmer unterstützt die Verkehrspolizei bei einer Kontrollaktion. Wie der 30-Jährige das findet und warum der Sonntag für ihn ein besonderer Tag wird.

Florian Niederlechner geht energisch auf das Auto zu. Mit der blinkenden Kelle in der Hand hat er dem Fahrer signalisiert, er möge doch bitte an den Rand fahren. Niederlechner muss ein ernstes Wort mit dem Fahrer reden. Der Stürmer des FC Augsburg hilft am Mittwochmorgen der Verkehrspolizei bei einer Aktion vor einer Grundschule in Haunstetten. Zusammen mit Schülern einer vierten Klasse kontrolliert Niederlechner die Einhaltung des Tempolimits.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

22.09.2021

Es wäre mir neu, dass Privatpersonen wie ein Fussball Spieler Befugnisse haben, Fahrzeuge im Straßenverkehr anzuhalten. Was soll der Unsinn? Wieso werden in einer PR Aktion von einem Privatmann hoheitliche Befugnisse wahrgenommen?

Permalink
22.09.2021

Den Artikel nicht gelesen? Bereits unter dem Bild steht "Zusammen mit Schülern aus einer vierten Klasse der Fröbel-Grundschule half FCA-Profi Florian Niederlechner der Verkehrspolizei."

Kein Grund zur Aufregung, also...

Permalink
22.09.2021

Das sehe ich exakt auch so. Da hat wohl nicht nur Niederlechner ein ernsthaftes psychisches Problem sondern der- oder diejenigen die ihm hoheitliche Rechte versucht haben zu übertragen. Oder hat er sie sich selbst genommen - noch schlimmer.

Permalink
23.09.2021

.
Würde ich " Mit der blinkenden Kelle ......." Fahrern signalisieren,
an den Rand zu fahren und dann mit diesen "ein ernstes Wort"
reden, käme man mir möglicherweise mit dem "Anfangsver-
dacht einer Amtsanmaßung".........
.
Nun ja, ich hätte ja auch nicht die Billigung der Polizei .....
.

Permalink
22.09.2021

Dann wird er bald auch Impfpässe und Corona App kontrollieren. Hoffentlich verpasst er das Tore schießen nicht.

Permalink