Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland hat wohl viele Gefallene in der Region Donezk zu beklagen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Marwin Hitz: "Die gute erste Halbzeit war kein Zufall"

FC Augsburg
23.10.2017

Marwin Hitz: "Die gute erste Halbzeit war kein Zufall"

Gegen das 1:2 von Niclas Füllkrug hatte Marwin Hitz keine Chance.
Foto: Stefan Puchner, dpa

Marwin Hitz sieht nach der Pleite gegen Hannover Licht und Schatten. Der Torwart ist erneut eine wichtige Stütze. Dabei rechneten viele schon mit einem Abschied vom FC Augsburg.

Als FCA-Torhüter Marwin Hitz in der 82. Minute mit einer tollen Parade den Alleingang von Jonathas gestoppt hatte, da fasste FCA-Geschäftsführer Sport, Stefan Reuter, wieder Mut. Es stand 1:1 und wie schon so oft in dieser Saison hatte Hitz glänzend reagiert. „Da hatte ich gedacht, wir packen es noch einmal“, hatte Reuter später erzählt.

Doch es kam anders. Fast im Gegenzug vergab der eingewechselte Koo aus sieben Metern. Und als die FCA-Innenverteidiger Kevin Danso und Jeffrey Gouweleeuw einen langen Befreiungsschlag von Sané unterschätzten, tauchte Niclas Füllkrug plötzlich frei vor Hitz auf und und der Joker stach nach dem 1:1 (76.) zum zweiten Mal (89.) zum entscheidenden 1:2.

FC Augsburg ist in der Bundesliga weiter voll im Soll

Am Sonntag, als die strapazierten FCA-Spieler ihre regenerative Joga-Einheit beendet hatten, ruhte Hitz schon wieder in sich. Mit leiser Stimme sagte er: „Man kann es so spielen, darf aber die Absicherung nie vergessen. Das zweite Tor ist Zufall, aber da hätten wir eine Absicherung gebraucht.“

Der FCA war blindlings in sein Verderben gestürmt. Hitz bilanzierte: „Die erste Halbzeit war vielleicht die beste Halbzeit in dieser Saison. Wir hatten so viele Chancen. Die zweite Halbzeit war nicht vollkommen verkehrt, aber wir haben die zwei Tore bekommen.“ Er fügte an: „An der Reaktion der Hannoveraner hat man gesehen, dass sie selbst nicht wussten, wie sie das Spiel gewonnen haben. Aber das bringt uns jetzt auch nichts.“

Der FC Augsburg zeigte ein starkes Spiel in der WWK-Arena. Dennoch gelang Hannover 96 in den letzten Minuten zwei Tore, womit Augsburg eine 1:2 Niederlage kassierte.
11 Bilder
Die Partie FCA gegen Hannover 96 in Bildern
Foto: Stefan Puchner

Nach neun Spielen hat der FCA zwölf Punkte gesammelt. Nur in der Saison 14/15 war man so gut. Am Ende war man Fünfter. Für Hitz ist das kein Zufall: „Man sieht eine Entwicklung bei uns. Die gute erste Halbzeit war kein Zufall, wir haben gute Abläufe drin, die wir täglich trainieren.“ Die Weiterentwicklung sei aber notwendig, um in dieser Liga überhaupt bestehen zu können. Hitz ist kein Freund davon, alles gutzureden: „Wir haben in den letzten vier Spielen nur zwei Punkte geholt und in den letzten drei Spielen sechs Gegentore bekommen.“

Lesen Sie dazu auch

Marwin Hitz spielt eine starke Saison beim FC Augsburg

An Hitz liegt das nicht. Der Torhüter spielt seit Saisonbeginn auf extrem hohem Niveau. Er sagt: „Ich fühle mich gut, ich bin seit dem Sommer auch wieder schmerzfrei. Zuvor habe ich schon gemerkt, dass ich nicht jeden Tag zu 100 Prozent trainieren kann.“ Denn in der Schlussphase der vergangenen Saison laborierte er an einer Hüftverletzung, die ihn am Ende sogar zu zwei Spielen Pause zwang.

Dass Hitz überhaupt noch beim FCA spielt, überrascht viele. Sein Vertrag läuft am Saisonende aus und als im Sommer mit Fabian Giefer schon der Nachfolger verpflichtet wurde, schien ein Wechsel zwangsläufig. Doch Hitz blieb und verwies die Konkurrenz in die Schranken. Jetzt stehen ihm bei seiner weiteren Karriereplanung alle Optionen offen. Darüber sprechen wollte er am Sonntag aber nicht.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Karte von Google Maps anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Google Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.