Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Niederlechner wünscht sich einen Partner im Sturm

FC Augsburg
27.08.2019

Niederlechner wünscht sich einen Partner im Sturm

Nach dem Unentschieden gegen Union Berlin wirkte Florian Niederlechner enttäuscht. Mit seiner persönlichen Bilanz kann der 28-Jährige bisher zufrieden sein.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Mit einem Treffer und einer Vorlage erfüllt der Neuzugang des FC Augsburg bisher die Erwartungen. Was er sich für das Spielsystem wünscht.

Dieser Tage freut sich Florian Niederlechner, wenn er in fremden Betten schlafen darf. Mit einem Schmunzeln merkt der Profi des FC Augsburg an: „Zum Glück sind wir einen Tag vor jedem Spiel im Hotel, das tut gut.“ Ganz ernst gemeint sind diese Worte nicht, unruhigen Schlaf im eigenen Zuhause nimmt der 28-Jährige bereitwillig in Kauf. Vor rund drei Wochen ist Niederlechner erstmals Vater geworden, für ihn und seine Frau Melanie sind die ersten Tage mit dem kleinen Felix aufregend und emotional.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

27.08.2019

"Niederlechner spricht sich für eine Umstellung des Spielsystems aus" Eindeutiger kann von einem neuen Spieler im Kader die Kritik nicht ausfallen. Für das Spielsystem ist der Trainer zuständig.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren