Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Reuter: Darum haben wir Max und Gregoritsch nicht verkauft

FC Augsburg
04.09.2019

Reuter: Darum haben wir Max und Gregoritsch nicht verkauft

Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport beim FC Augsburg ist vom aktuellen Kader überzeugt.
Foto: Klaus Rainer Krieger (Archiv)

Plus Nach dem Ende der Transferperiode spricht Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport beim FC Augsburg, über falsche Zahlen, das Caiuby-Gehalt und späte Transfers.

Sie haben Tim Rieder am letzten Tag noch an den TSV 1860 verliehen, damit haben 14 Spieler den Verein verlassen. Es gab 13 Neuzugänge, Sie hatten in dieser Transferperiode sehr viel zu tun.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

06.09.2019

Vielleicht brauchen wir nicht zwingend soviel Neuzugänge sondern einen neuen Geschäftsführer Sport .

Permalink
04.09.2019

Also, ich bin da eher jemand von der beobachtenden und abwartenden Sorte. Nach der Hinrunde werde ich mich bezüglich der Neuzugänge zu Wort melden. Vorher hat es doch keinen Sinn.

Permalink
04.09.2019

Reuter über Koubek:
---------------------------------
"Wir sind glücklich, dass wir so einen erfahrenen und stabilen Torhüter verpflichten konnten. Ich glaube, dass er schon in den ersten Spielen unglaublich viele schwierige Bälle gehalten hat."

Welchen Koubek meint Reuter?
Den König der Strafraumbeherrschung?
Welche Spiele hat Reuter gesehen?

Klarer Fall von Wahrnehmungsstörung oder aber fehlende Einsicht bzgl. einer (nach momentanem Stand)
Fehl- oder zumindest unnötigen Investition!

Selbst die anfangs sehr Koubek-freundliche AZ hat seinen letzten Auftritt gegen Berlin gerade mal noch mit der Note 4,5 bewertet!

Permalink
04.09.2019

Leider gibt es wohl keine Möglichkeit, seinen Kommentar nachträglich zu editieren :-(

Die Note 4,5 für Koubek gab es von der AZ für seinen Auftritt beim Auswärtsspiel in Bremen.

Permalink
04.09.2019

Ich sag's ja: Der Gf Sport versteht von Fußball rein gar nichts.

Permalink