Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
US-Schützenpanzer Bradley sind auf dem Weg in die Ukraine
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Stafylidis bleibt beim FCA

FC Augsburg
31.08.2017

Stafylidis bleibt beim FCA

Konstantinos Stafylidis bleibt beim FCA.
Foto: Ulrich Wagner

Lange hielten sich Gerüchte über einen Abgang von Konstantinos Stafylidis. Nun hat unsere Redaktion erfahren, dass der Grieche den FCA nicht verlassen wird.

Konstantinos Stafylidis, 23, wird den FC Augsburg in diesem Sommer nicht verlassen. Nach unseren Informationen gab es zwar am Ende der Transferperiode Interesse aus England und auch vom Hamburger SV, doch zu einem Wechsel wird es nicht mehr gekommen.

Der griechische Nationalspieler hat derzeit beim FCA nur einen Platz auf der Bank. FCA-Trainer Manuel Baum hat Philipp Max auf der Linksverteidiger-Position den Vorzug gegeben. Darum wollte Stafylidis den Verein auch verlassen. Daraufhin verzichtete Baum darauf, Stafylidis in den ersten beiden Bundesligaspielen in den 18er-Kader zu berufen.

Besonders heftig hatte der HSV Stafylidis umworben. Der FCA wollte den Spieler aber nicht verkaufen und setzte die Ablösesumme auf geschätzte zehn Millionen Euro fest. Von dieser Marke rückte Geschäftsführer Sport Stefan Reuter in den Verhandlungen mit dem HSV nicht ab. Den Hanseaten war diese Summe zu hoch.

Konstantinos Stafylidis beim Trainingslager in Southampton am 1. August 2017.
Foto: Christian Kolbert

Stafylidis bereitet sich derzeit mit der griechischen Nationalmannschaft in Piräus auf die WM-Qualifikationsspiele gegen Estland (heute 20.45 Uhr) und am Sonntag gegen Belgien vor. Trainer Baum hat ihn aber nach seiner Rückkehr die Türe bereits geöffnet: "Wenn die Situation jetzt vorbei ist, ist es wichtig, ihm zu sagen, du bist dann wieder hundertprozentiger Teil unserer Mannschaft ist."

Was passiert noch bis zum Ende der Transferperiode?

Heute Abend um 18 Uhr endet in Deutschland die Sommer-Transferperiode. Bis dahin müssen sämtliche Unterlagen online eingereicht worden sein. In Italien schließt das Fenster am 31. August um 23 Uhr, in England und Frankreich um 23.59 Uhr. Wechsel nach Spanien sind noch 24 Stunden länger möglich, bis zum 1. September um 23.59 Uhr. In die Türkei oder nach Tschechien (jeweils 8. September) können Spieler aber auch später noch transferiert werden.

Der FCA hat in einem spektakulären Spiel gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Punkt der Saison geholt. Am Ende stand ein 2:2 auf der Ergebnistafel.
17 Bilder
FCA holt gegen Gladbach ersten Punkt der Saison
Foto: Stefan Puchner/dpa

Auch interessant:

Jetzt ist es fix: Takashi Usami geht, Kilian Jakob kommt

Das sind die Spieltermine des FCA bis Dezember 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

31.08.2017

Wir Fans freuen uns, dass Stafylidis dem FCA erhalten bleibt. Man darf Herrn Reuter auch mal loben: Seine harte Haltung gegenüber dem HSV hat sicher dazu beigetragen. Dass "Stafy" auf der Ersatzbank Platz nehmen muss, ist noch lange nicht ausgemacht. Die lange Wechselgeschichte hat einen Einsatz in den zwei BL-Spielen gar nicht möglich gemacht. Der Kampf mit Max, der 2016/17 häufig auf Linksaußen eingesetzt war, um die Startelf kann beginnen. Ich erinnere an die tollen Leistungen des Griechen in der Vorsaison. Seine Bilanz als Linksverteidiger laut Transfermarkt.de: Im Kader 30x, Startelf 26x, eingewechselt 1x, ohne Einsatz 3x, gesperrt 1x, verletzt 1x. Auf der Position des LV hatte er also klar die Nase vorne!