Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Verletzter FCA-Stürmer Alfred Finnbogason macht Fortschritte

FC Augsburg
12.10.2021

Verletzter FCA-Stürmer Alfred Finnbogason macht Fortschritte

Alfred Finnbogason könnte bald in den Kader des FC Augsburg zurückkehren.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Der Isländer Finnbogason erholt sich von seiner Verletzung. Trainer Weinzierl aber will keinen Druck aufbauen. Sergio Cordova kehrt frühzeitig aus Venezuela zurück.

Eigentlich wäre Alfred Finnbogason jetzt unterwegs. Mit der Nationalmannschaft Islands würde er in der WM-Qualifikation spielen. Island steht in der Gruppe der deutschen Elf. Finnbogason aber fehlt, er ist in Augsburg geblieben. Mal wieder wird der Stürmer von einer Verletzung ausgebremst. Diesmal ist es die Achillessehne, die Einsätze seit Wochen unmöglich macht. Wann er zurückkehrt, ist offen, wenngleich er deutliche Fortschritte macht. Sein Mitwirken wäre gerade jetzt wichtig. Der FC Augsburg tut sich in der Bundesliga mit dem Toreschießen schwer. Zudem wurde Florian Niederlechner an der Leiste operiert. Trainer Markus Weinzierl gehen die Stürmer aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

13.10.2021

Also, ich drücke dem Sohn des Finnbogan die Daumen, dass er ein Comeback schafft. Wir können die komplexen orthopädischen Zusammenhänge nicht durchschauen und nur - für den FCA und für ihn - hoffen, dass er noch einmal zurückkommt.

Permalink
12.10.2021

@ Zoran J.
Hier ging es ja nicht um eine Spielanalyse, sondern es hat ein Leser seine Meinung geäußert und Sie haben dies als dummes Geschwätz bezeichnet und ihn mehr oder weniger persönlich angegriffen. Und darauf war mein Kommentar gerichtet. Und Internas benötige ich wirklich nicht um zu beurteilen, dass der FCA in der Regel mehr Spieler in seinem Kader hat, als ein großer Verein wie z.B. Bayern München oder BVB. Aber darum ging es im Grunde auch nicht, sondern, dass hier einfach zu viele Spieler sind die Verletzungsanfällig sind. Bei dem einen oder anderen Spieler hat mein Mann nach Bekanntgabe der Verpflichtung schon gesagt "was will denn der FCA mit diesem Spieler, der ist doch mehr verletzt als alles andere" und stets damit Recht behalten. Er hatte auch nie verstanden warum immer wieder dann auch noch der Vertrag verlängert wurde. Also nochmal hier ging es explizit nicht um die Bewertung eines Spieles. Das werden wir jetzt dann sehen, wenn die Spiele wieder weitergehen. Ich wünsche dem FCA zwar, dass er die Liga halten kann, aber das Gewürge der letzten Jahre lässt halt auch immer mehr den Glauben daran verlieren. Das haben schon ganz andere Vereine erleben müssen wie schnell es dann eines Tages geht und man abgestiegen ist.

Permalink
12.10.2021

@ Zoran J.
Auch ein Arbeitgeber wird sich überlegen einen Mitarbeiter über Jahre zu bezahlen, wenn dieser mehr im Krankenstand ist als gesund seine Arbeit verrichtet. Ich finde nicht jeden Kommentar von Herrn Behrendt hervorragend, aber jeder kann seine Meinung kund tun. Und bei dem Spieler Finnbogsason ist es halt nun mal so, dass kaum er wieder auf dem Platz steht schon die nächste Verletzung auftritt. Und ein Verein, wie der FCA kann es sich eigentlich nicht leisten so viele Spieler im Kader zu haben, die mehr verletzt als gesund sind. Und hier ist ja der Spieler Finnbogason nicht der einzige. Das muss man nicht verstehen, ob nun Fan oder nicht. Der FCA hat immer einen sehr großen Kader, aber Masse macht noch lange nicht Klasse.

Permalink
12.10.2021

Meine Antwort war eine grundsätzliche Reaktion. Auf das, was ich hier immer wieder mal lesen muss (Reaktionen, Kommentare, etc. pp). Das ist auch generell und pauschal gemeint, was sich hier der ein oder andere rausnimmt ALS LAIE zu beurteilen das ist schon "bemerkenswert". Ich lese ganz selten was über taktische, Spiel - inhaltliche Meinungen. Einfach was, was der Sache an sich angeht. Dem Fussball an sich. Aber größtenteils werden hier nur Kommentare abgelasen was der Vereinspolitik und dem Tun und machen angeht. Hier sollte sich mal der ein oder andere Gedanken machen ob es Zielführend ist, sich über Sachen zu äußern was wir als aussenstehende garnicht beurteilen können. PS: Finnbogasson ist definitiv Verletzungsanfällig. Und hat gefühlt mehr Spiele verpasst wie gemacht. Wenn er nicht so Verletzungsanfällig wäre. Würde er auch nicht bei uns spielen sondern da wo er auch ein vielfaches mehr verdienen kann.

Permalink
12.10.2021

Der verletzt sich schon beim einlaufen ins Stadion!

Permalink
12.10.2021

wann ist der eigentlich mal gesund ??? mit dem Gehalt von diesem Superstar hätte man über die Jahre 5 Jugend Spieler fördern können !! aber die besten werden ja immer weggeschickt weil keiner den Mumm hat mal was zu Probieren . hallo zweite Liga wir kommen ???

Permalink
12.10.2021

Sau dummes Geschwätz!!! Wenn Sie aus krankheitdbedingten bei Ihrem Arbeitgeber regelmäßig ausfallen, denke ich nicht das Sie dafür wären das man Sie einfach "austauscht" obwohl Jemand anders evt Ihre Arbeit besser und schneller ausführt. Ich denke Sie verstehen was ich meine. Ihre Aussage 8st komplett aus dem Kontext. Und sprechen Sie bitte nicht von "WIR" im letzten Satz. Weil ein wahrer Fan lässt sich nicht zu so einer Aussage hinreißen. Man sollte sich generell mal überlegen was man so an Kommentaren von sich gibt. Wir reden immer noch von Menschen. Nichts für Ungut Herr Behrendt

Permalink
12.10.2021

ZORAN J ich habe nicht gesagt das der immer kranke Spieler als ewig gesunder keine Leistung bringen würde ! nur ist es leider beim FCA schon seit Längerem so das Verträge mit Kranken Spielern sehr langfristig verlängert werden ,das ist Betriebswirtschaftlich nun mal der tot eines jeden Vereins in der Bundesliege , dadurch mustern Leistungsträger abgegeben werden und was das traurige an der ganzen Sache ist das sich keiner traut den nachwuchs auch mal so richtig zu fördern und einfach auch mal spielen zu lassen !!! wo ist der nachwuchs beim FCA ?? ohne Spiel Praxis kann er sich auch nicht beweisen !! alte Bank Drücker haben sie genug !! ZORAN J warum sind sie einfach so engagiert ? sind sie als Berater vielleicht groß an dem Kuchen beteiligt

Permalink