Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Vor dem Spiel gegen Freiburg: FCA-Stratege Niklas Dorsch macht Fortschritte

FC Augsburg
26.09.2021

Vor dem Spiel gegen Freiburg: FCA-Stratege Niklas Dorsch macht Fortschritte

Niklas Dorsch findet sich immer besser in seiner Rolle als Fixpunkt im zentralen Mittelfeld des FC Augsburg zurecht.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Plus Niklas Dorsch spielt beim FC Augsburg im defensiven Mittelfeld schon die zentrale Rolle. Dabei wird das Spiel beim SC Freiburg erst das siebte Bundesliga-Spiel seiner Karriere sein.

Als Markus Weinzierl Anfang Juni den 1:0-Erfolg der deutschen U21 gegen Portugal im EM-Finale im TV verfolgte, da sah er sich bestätigt, dass es richtig war, sich um Niklas Dorsch weiter zu bemühen. Der defensive Mittelfeldspieler war der überragende Mann auf dem Platz. Kurz nach dem EM-Triumph telefonierte der Trainer des FC Augsburg mit Dorsch. „Ich habe zum ihm gesagt: Dich genauso aus dem Fernseher herausholen und in Augsburg einpflanzen - das wäre für uns alle eine gute Geschichte.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

30.09.2021

Mich würde mal interessieren wie Kommentator, Trainer , Manager und Niklas Dorsch selbst nach dem Freiburg-Spiel eine solche Lobhudelei bewerten, die ihm in diesem Artikel zuteil wurde. Der Kicker gab ihm zu Recht die Note 5 für seine Leistung. Daß die Mannschaft, mit ihm als dem designierten "Spielgestalter" eine katastophale Leistung bot, stimmt den FCA-Fan für die Zukunft nicht gerade optimistisch.

Permalink