Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Weinzierl wollte Moravek-Ersatz

FC Augsburg
02.09.2014

Weinzierl wollte Moravek-Ersatz

Hätte durchaus gerne auf die Verletzung von Jan Moravek reagiert: FCA-Trainer Markus Weinzierl
Foto: Andreas Gebert

Nach der schweren Kreuzband-Verletzung von Jan Moravek wünschte sich der FCA-Coach einen Ersatz für den Tschechen. Aufgrund finanzieller Zwänge war dies jedoch nicht möglich.

Der FSV Mainz 05 überraschte am letzten Tag der Transferperiode mit gleich fünf Neuzugängen. Philipp Wollscheid (Bayer Leverkusen), Sami Allagui (Hertha BSC Berlin), Jonas Hofmann (Borussia Dortmund), Pablo de Blasis (Asteras Tripolis) und Jairo Samperio Bustara (FC Sevilla) schlossen sich auf den letzten Drücker den Rheinhessen an. FCA-Trainer Weinzierl schätzt, dass "die Mainzer deshalb wohl nicht zurfrieden waren mit ihrem Kader."

Finanzielle Begrenzungen verhinderten weitere Transfers

Allzu gerne hätte auch der Augsburger Coach nochmals auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vorallem die schwere Verletzung von Mittelfeld-Motor Jan Moravek veranlasste den Erfolgscoach aus Straubing personell nachzulegen. "Es steht außer Frage, dass ich Moravek gern ersetzt hätte, doch diese Frage hat sich nicht gestellt", gab der 39-jährige Übungsleiter zu. "Unsere finanziellen Möglichkeiten sind ausgeschöpft", so Weinzierl weiter.

Parker fällt aus, Hong beim Zahnarzt

So muss das bewährte Personal die nötigen Punkte für den Klassenerhalt einfahren. Die nächste Gelegenheit bietet sich dem FCA dann nach der Länderspielpause bei Eintracht Frankfurt. Bis dahin sollte auch Shawn Parker wieder fit sein. In dieser Woche muss der hochtalentierte Offensiv-Allrounder nach einem Schlag aufs Knie jedoch mit dem Training pausieren. Auch der Südkoreaner Jeong-Ho Hong ist im moment nicht am Mannschaftstraining beteiligt. Der 24-jährige Defensivspezialist weilt mit Zahnschmerzen beim Arzt. (chd)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.