Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg leiht Kevin Schindler aus

Siebter Neuzugang

09.06.2009

FC Augsburg leiht Kevin Schindler aus

Kevin Schindler wird für ein Jahr an den FC Augsburg ausgeliehen.
Bild: dpa/AZ-Montage

Jetzt geht es Schlag auf Schlag beim FC Augsburg. Der nächste Neuzugang ist Kevin Schindler, der vom SV Werder Bremen für ein Jahr ausgeliehen wird.

Augsburg (AZ) - Nach den Zugängen Jonas de Roeck, Michael Schick, AxelBellinghausen, Daniel Brinkmann, Edmond Kapllani und Simon Jentzsch vermeldet der FCAugsburg mit Kevin Schindler vom SV Werder Bremen einen weiteren Neuzugang. Der 21-jährige Angreifer wird vom norddeutschen Bundesligisten fürein Jahr ausgeliehen.

In der vergangenen Spielzeit war Schindler Leihspieler beiHansa Rostock und absolvierte dort 32 Zweitligaeinsätze. Für Werder Bremen kamer in der Saison 2007/08 in fünf Bundesliga- und drei UEFA-Cup-Spielen zumEinsatz; in der U21-Nationalmannschaft wurde er bislang sieben Mal eingesetzt.

"Mit Kevin Schindler konnten wir einen Spieler mit großerPerspektive für ein Jahr an uns binden. Unser besonderer Dank gilt denVerantwortlichen von Werder Bremen, die eine partnerschaftliche undunkomplizierte Abwicklung des Leihgeschäfts ermöglicht haben", soFCA-Geschäftsführer Andreas Rettig in einer Pressemitteilung.

FC Augsburg leiht Kevin Schindler aus

"Ich freue mich auf die Aufgabe in Augsburg. Ich bin davonüberzeugt, dass wir die gemeinsamen Ziele erreichen und die Entwicklung des Vereinsvorantreiben können", sagt Schindler zu seinem Wechsel an den Lech.

Mit Schindler, Stephan Hain, Imre Szabics, Sandor Torghelle und Michael Thurk sind die Augsburger im Sturm zumindet quantitativ gut aufgestellt. Denkbar ist daher, dass einer der vorhandenen Angreifer bis zum Saisonstart noch den Verein verlässt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren