1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FCA-Fans dürfen in der WWK-Arena jetzt per App bezahlen

FC Augsburg

12.09.2019

FCA-Fans dürfen in der WWK-Arena jetzt per App bezahlen

Für FCA-Fans gibt es in der WWK-Arena einige Neuerungen.
Bild: Ulrich Wagner

Vor dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt erwarten FCA-Fans Neuerungen im Stadion. Künftig kann mit dem Smartphone bezahlt werden.

Wenn der FC Augsburg am Samstag Eintracht Frankfurt empfängt (15.30 Uhr), erwarten die Fans in der Arena Neuerungen. Die Digitalisierung schreitet voran – auch im Augsburger Stadion. Voraussetzung dafür ist ein stabiles Internet. Künftig stellt der Fußball-Bundesligist den Besuchern ein kostenloses WLAN-Netz zur Verfügung. Damit schafft er die Grundlage für weitere digitale Services.

WWK-Arena: FCA-Fans können mit dem Handy bezahlen

FCA-Geschäftsführer Michael Ströll erklärt, man wolle Mehrwerte schaffen. „Durch die Bereitstellung der erweiterten Bezahlmöglichkeiten und des Mobile Tickets bieten wir grundlegende Verbesserungen an, die nicht nur zeitgemäß sind, sondern auch den Stadionbesuch komfortabler gestalten“, sagt er.

FCA-App: Ab sofort wird das bargeldlose Bezahlen in der Arena vereinfacht. Wer will, kann die FCA-Card online aufladen und spart sich das Anstehen an den Ladestationen. Neben der FCA-Card können Zuschauer künftig Speisen und Getränke an den Kiosken mit der offiziellen FCA-App auf dem Smartphone bezahlen. In diesem Handy-Programm finden die Fans außerdem  Informationen rund um den Spieltag wie die aktuelle Verkehrslage oder Parkplatzsituation.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Tageskarten für den FC Augsburg gibt es nun auch auf dem Smartphone

Mobile Ticket: Als weitere Neuerung stellt der FCA Tageskarten als sogenannte „Mobile Tickets“ zur Verfügung. Heißt: Der Stadionbesucher kann per Smartphone die Drehkreuze an den Arena-Eingängen passieren. Gebucht werden kann das digitale Ticket wie alle anderen Eintrittskarten über den Onlineshop. Noch ist diese Praxis auf Tageskarten beschränkt, in Zukunft will der Bundesligist aber auch Dauerkarten als Mobile Tickets anbieten. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren