Newsticker

Trotz steigender Infektionszahlen: Kliniken halten wenige Intensivbetten frei
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FCA-Fans sorgen für Ärger

09.03.2009

FCA-Fans sorgen für Ärger

Die Begegnung zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem FCA sorgte für viel Arbeit für die Polizei.

Wie die Mainzer Allgemeine Zeitung auf ihrer Homepage berichtet, prügelten sich während der ersten Halbzeit einige FCA-Fans untereinander. In der zweiten Halbzeit drohte die Situation zu eskalieren, als Mainzer Fans Bannerteile, die aus einer Raubstraftat zwischen Mainzer und Augsburger Ultras aus dem Jahr 2007 stammten, im Stadion aufhängten. Daraufhin versuchten einige FCA-Fans, die Absperrung zwischen den Blöcken zu übersteigen.

Dies konnte durch den Einsatz der Polizei und des Ordnungsdienstes vermieden werden. Die Bilanz der Ordnungshüter: ein leicht verletzter Polizeibeamter, vier Ingewahrsamnahmen und zahlreiche Platzverweise.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren