1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FCA-Trainer Schmidt ist Topfavorit auf die erste Entlassung

FC Augsburg

13.08.2019

FCA-Trainer Schmidt ist Topfavorit auf die erste Entlassung

Die Wettanbieter tippen, dass Augsburgs Trainer Martin Schmidt als Erster seine Papiere erhält.
Bild: Ulrich Wagner

Immerhin in einer Kategorie ist der FC Augsburg top - und das schon vor der Saison. Martin Schmidt soll laut Wettanbietern als erster Trainer fliegen. Eine Glosse.

Das haben die Augsburger nicht verdient. Gut, die braven Schwaben sind nicht in erster Linie für ihre Verschwendungssucht bekannt. Böse Zungen behaupten, die Schwaben seien ursprünglich zugereiste Schotten, die man aus ihrer Heimat vertrieben hat, weil sie zu geizig seien. Aber: Der Augschburger schaut halt auf sein Graffl und dass er es beinander hält. Auch liegt die unter Kaiser Augustus gegründete und von den Fuggern geprägte Stadt nicht an der Jammer, wie Spötter gerne behaupten, sondern am Zusammenfluss von Lech und Wertach.

Immerhin eine Tabelle führt der FC Augsburg an

Und doch kommen die Augsburger schlecht weg, zumindest trauen einige Experten, insbesondere im Fußball, den Schwaben nullkommanix zu. Eine Tabelle führt der FC Augsburg bereits souverän an, bevor der Ball ab kommenden Freitag in der Bundesliga rollt. Als Anwärter für die erste Trainerentlassung der Saison steht Augsburgs Coach Martin Schmidt unangefochten an Nummer eins. Tippt zumindest ein namhafter Sportwettenanbieter. Wer zehn Euro darauf setzt, dass der sympathische Schweizer bald wieder auf sein Alp am Aletschgletscher zurückkehrt, kann seinen Einsatz lediglich vervierfachen.

Immerhin bewegt sich der FCA-Coach in bester Gesellschaft. Niko Kovac ist in der Rangliste unter den besten Fünf platziert. Falls der Bayern-Trainer als Nächstes seinen Job verliert, zahlt der Wettanbieter eine Quote von 10,0.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Christian Streich sitzt bei Freiburg sicher im Trainerstuhl

Auf seinen Trainerstuhl dagegen zementiert scheint Christian Streich. Der Freiburger Coach belegt den 18. und letzten Platz im Ranking der Kandidaten für die erste Trainerentlassung und gilt als unkündbar (Quote: 51).

Ein Blick in die jüngste Vergangenheit sollte die leidgeprüften Augsburger trösten. Vor einem Jahr saßen für die Experten aus dem Wettbüro der Wolfsburger Bruno Labbadia und der Frankfurter Liga-Neuling Adi Hütter auf einem Schleudersitz.

Das Ergebnis ist bekannt, beide Trainer blieben bis Saisonende im Amt. Und vor zwei Jahren, als die Wettexperten den damaligen FCA-Coach Manuel Baum ganz oben auf die Entlassungsliste setzten, sollten sie ebenfalls daneben liegen. Baum musste erst eine Spielzeit später seinen Laptop einpacken.

Lust auf noch mehr Fußball? Dann hören Sie sich hier unseren Podcast mit FCA-Kapitän Daniel Baier an: <

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren