Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FCA kompakt: Was am Donnerstag wichtig ist

FC Augsburg

19.03.2015

FCA kompakt: Was am Donnerstag wichtig ist

Für die Partie zwischen dem FC Bayern München und dem FC Augsburg gibt es keine Karten mehr.
Bild: dpa

Was passiert beim FC Augsburg? Welche Gerüchte gibt es, wer ist verletzt, wann trainiert der Fußball-Bundesligist? Hier unser täglicher Überblick zum FCA.

FCA-News: Nach nur wenigen Stunden war das Karten-Kontigent für die Auswärtspartie des FC Augsburg beim FC Bayern am Mittwoch aufgebraucht.

Für den Süd-Schlager am 9. Mai in der Allianz-Arena gibt es keine Stehplatz-Tickets mehr. Infos zu den weiteren Auswärtsspielen des FC Augsburg gibt es hier.

Für die letzten drei Heimspiele des FCA in der SGL-Arena gegen den VfB Stuttgart (Sa., 18. April, 18.30 Uhr), den 1. FC Köln (Sa., 2. Mai, 15.30 Uhr) und gegen Hannover 96 (Sa., 16. Mai, 15.30 Uhr) startet der Verkauf am Donnerstag ab 9.30 Uhr.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Karten können in der FCA-Geschäftsstelle, im FCA 1907 Store (Bahnhofsstraße 7), über die Tickethotline 01803-019070, im Online-Ticket-Shop sowie in allen Kartenverkaufsstellen der Augsburger Allgemeinen und ihrer Heimatzeitungen erworben werden.

Personalsituation: Paul Verhaegh ist nach seinem Muskelbündelriss im Lauftrainging, Dominik Reinhardt (im Lauftraining nach Leisten-OP) und Jan Moravek (erste Balleinheiten) trainieren wieder, Alexander Esswein (Muskelbündelriss) und Sascha Mölders (im Aufbau nach Knöchel-OP) sind noch verletzt.

Termine heute: FCA-Coach Markus Weinzierl trainiert die Profis am Donnerstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Die nächsten Spiele:

  • Samstag, 21. März (15.30 Uhr): SC Freiburg - FC Augsburg

  • Sonntag, 5. April (15.30 Uhr): FC Augsburg - FC Schalke 04

  • Sonntag, 11. April (15.30 Uhr): SC Paderborn - FC Augsburg

Bei Facebook: News, Bilder und Berichte der Redaktion rund um den FCA gibt es jetzt auch auf einer eigenen Facebook-Seite. Oder Sie diskutieren mit in unserem Forum. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren