Newsticker

Börsengang des Tübinger Biotechunternehmens CureVac erwartet
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FCA verlängert Vertrag mit Framberger um fünf Jahre

FC Augsburg

27.06.2019

FCA verlängert Vertrag mit Framberger um fünf Jahre

Raphael Framberger arbeitet nach seiner erneuten Verletzung an einem Comeback beim FC Augsburg. Nun wurde sein Vertrag vorzeitig verlängert.
Bild: Ulrich Wagner

Raphael Framberger arbeitet nach seinem zweiten Kreuzbandriss an seinem Comeback beim FC Augsburg. Nun hat der Verein den Vertrag mit ihm vorzeitig verlängert.

Der FC Augsburg hat den Vertrag mit Raphael Framberger vorzeitig um fünf Jahre verlängert - bis zum Juni 2024. Der FC Augsburg bezeichnet den 23-jährigen Rechtsverteidiger als "Eigengewächs". Schließlich spielt er schon seit seinem achten Lebensjahr für den FC Augsburg und hat alle Nachwuchsmannschaften durchlaufen.

"Raphael Framberger ist ein Augsburger und FCA’ler durch und durch, der sich mit dem Verein identifiziert wie kaum ein anderer“, sagt Manager Stefan Reuter über die Vertragsverlängerung.

Framberger zeigte sich dankbar für das Vertrauen des Vereins. Er sagt: "Es ist für mich ein Traum, für den FCA das rot-grün-weiße Trikot in der Bundesliga zu tragen."

FC Augsburg: Raphael Framberger zog sich viele Verletzungen zu

Framberger hatte aber auch viele schwere Zeiten beim FC Augsburg, was an seinem Verletzungspech liegt. Seit 2013 ist er Profi und fehlte insgesamt mehr als 650 Tage - also über 21 Monate. Er wurde 2013 am Syndesmoseband und 2015 am rechten Außenmeniskus operiert. 2016 riss er sich im Training das Kreuzband, 2018 Bänder im Sprunggelenk - und 2019 im Spiel gegen Düsseldorf das zweite Mal der Kreuzband.

Torhüter Rafal Gikiewicz verlässt den 1. FC Union Berlin und wechselt zum FC Augsburg.
37 Bilder
Das ist der FCA-Kader für die Saison 2019/20
Bild: Maja Hitij/Getty Images Europe/Pool/dpa

Seit dieser letzten Verletzung arbeitet Framberger aktuell weiter an seinem Comeback. Sein Ziel ist es, mit ins Trainingslager der FC Augsburg zu fahren und nächste Saison durchstarten zu können. Mehr lesen Sie hier: Raphael Framberger kämpft um Comeback beim FCA. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren