Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Fans halten FCA-Coach auf Trab

05.05.2006

Fans halten FCA-Coach auf Trab

Rainer Hörgl
Bild: Hans-Christian Rudolf

Rainer Hörgl kommt nicht alleine. Zum Chat hat der Trainer des Zweitliga-Aufsteigers FC Augsburg am Freitagabend seine Frau mitgebracht. "Sonst sehe ich ihn ja gar nicht mehr", scherzt Theresia Hörgl. Sein Team peilt unterdessen nach dem Aufstieg nun auch die Meisterschaft in der Regionalliga Süd an. Ob der FCA den Zweitplatzierten TuS Koblenz im heimischen Rosenau-Stadion auf Distanz hält, können Sie im FCA-Liveticker verfolgen. FCA-LivetickerChat mit Rainer Hörgl

Augsburg (hcr). Rainer Hörgl kommt nicht alleine. Zum Online-Chat unserer Zeitung hat der Trainer des Zweitliga-Aufsteigers FC Augsburg gestern Abend seine Frau mitgebracht. "Sonst sehe ich ihn ja gar nicht mehr", scherzt Theresia Hörgl. Wer den Chat verpasst hat, der kann alle Fragen und Antworten unter nachlesen.

Während des Chats schaut Theresia Hörgl ihrem Mann neugierig über die Schulter. Und der FCA-Trainer bemühte sich trotz der merklichen Erschöpfung nach dem Feiermarathon der vergangenen Tage, möglichst alle Fragen der vielen Fans zu beantworten. Welcher Gedanke ihm als erstes durch den Kopf gegangen sei, als die Nachricht vom Schlusspfiff in Aalen kam? "Endlich geschafft", schreibt Rainer Hörgl im Chat. "Es ist gut, dass der Druck jetzt endlich von uns abgefallen ist", sagt der Erfolgstrainer.

Wie viele neue Spieler in der kommenden Saison engagiert werden sollen, wird Hörgl gefragt. Der FCA-Coach kneift die Augen zusammen und rechnet. "Zwei, drei, vier ... Ach schreiben wir fünf." Auf jeden Fall sei der FCA mit Erst- und Zweitligaspielern im Gespräch.


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren