1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Freundin von Gouweleeuw verspricht: Er bleibt in Augsburg!

FC Augsburg

12.06.2018

Freundin von Gouweleeuw verspricht: Er bleibt in Augsburg!

Anordnung von oben: Jeffrey Gouweleeuw bleibt beim FC Augsburg.
Bild: Ulrich Wagner

Gute Nachrichten für die FCA-Fans: Jeffrey Gouweleeuw bleibt beim FC Augsburg - das verriet seine Lebensgefährtin Edana Raquel nun.

Ob Jeffrey Gouweleeuw beim FC Augsburg bleibt - das schien lange Zeit alles andere als sicher zu sein. Angeheizt hatte die Transferspekulationen nicht zuletzt der niederländische Abwehrspieler selbst. Nach dem Saisonende hatte der 26-Jährige gesagt, dass auf Dauer nur Abstiegskampf für ihn zu wenig sei : „Ich will nach oben und nicht jedes Jahr um den Klassenerhalt spielen. Wir müssen mehr wollen.“ Auf die Frage hin, ob er seinen bis Sommer 2022 laufenden Vertrag erfüllen werde, sagte er vielsagend: "Im Fußball weiß man nie.“ Nun sprach seine Lebensgefährtin Edana Raquel ein Machtwort - und zwar eines, das die Fans freuen dürfte: Gouweleeuw bleibt beim FC Augsburg.

Raquel, mit der Gouweleeuw drei Kinder hat - der jüngste Nachwuchs ist nur wenige Monate alt - veranstaltete in sozialen Netzwerken ein "Ask me anything". Bedeutet: Bei dieser Gelegenheit dürfen User die Person, die dies veranstaltet, alles fragen wonach ihnen der Sinn steht. Eine Frage lautete dabei: "Wird Jeffrey nächstes Jahr noch in Augsburg spielen?" Die klare Antwort von Raquel: "Ja. Er darft nimmer weg gehen." Diese Nachricht dekorierte sie mit einem Smiley - und veröffentlichte einen Screenshot davon bei Instagram.

Klare Sache: Gouweleeuws Freundin Edana Raquel sagt, dass der Niederländer beim FC Augsburg bleibt.
Bild: Screenshot edanarbk, Instagram

Damit bleibt - sofern im Hause Gouweleeuw/Raquel die Machtverhältnisse klar geordnet sind - dem FC Augsburg eine Säule seiner Defensive erhalten. Gouweleeuws Qualität dürfte sich schließlich auch bei anderen Vereinen herumgesprochen haben. Der Branchendienst Transfermarkt.de stufte den Holländer bei seiner jüngsten Marktwertanalyse auch deutlich wertvoller als bisher ein: Der niederländische Abwehrspieler ist nun acht Millionen statt bisher sechs Millionen Euro wert.

Dass sich bei Transferentscheidungen manchmal aber auch der Mann gegen die Frau durchsetzt, verriet der langjährige FCA-Torwart Marwin Hitz bei seiner Verabschiedung vor rund einem Monat: Der Schweizer sagte, dass seine Frau Patricia eigentlich in Augsburg bleiben wollte. Es kam bekanntlich anders, Hitz wechselte ablösefrei zu Borussia Dortmund. Für die FCA-Anhänger bleibt zu hoffen, dass bei Jeffrey Gouweleeuw die Anordnung seiner Lebensgefährtin auf fruchtbareren Boden fällt als beim Schweizer.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2020180815_1077.tif
FC Augsburg

Bekommt Stürmer Dong-Won Ji die Chance zum Neustart?

ad__galaxy-tab-a-10--summer@940x235.jpg

Sommerpaket

Digitale Zeitung inkl. gratis Tablet. Mit unserem Sommerpaket haben Sie
Ihre Heimat im Handgepäck dabei. Buchbar nur bis 30. August!

Jetzt Sommerpaket bestellen!