1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Hinteregger fälscht ab: 2:0 für Leipzig

Bundesliga

09.02.2018

Hinteregger fälscht ab: 2:0 für Leipzig

RB Leipzig - FC Augsburg, Davot Upamecano, Michael Gregoritsch
3 Bilder
Die Leipziger (hier Torschütze Davot Upamecano) sind meistens dem FCA einen Schritt voraus.
Bild: Jan Woitas, dpa

Kurz nach der ersten Chance für den FCA stellen die Leipziger dank eines abgefälschten Freistoßes auf 2:0.

Seit 20.30 Uhr tritt der FC Augsburg bei RB Leipzig an. Dabei gehen die Schwaben als Außenseiter in die Partie, dürften sich aber dennoch etwas ausrechnen. Schließlich schlug die Mannschaft von Trainer Manuel Baum zuletzt in souveräner Manier Eintracht Frankfurt zu Hause mit 3:0.

Zudem hat der FCA gute Erinnerungen an die Leipziger. Das Hinspiel gewannen die Augsburger überraschend mit 1:0.  Im Vergleich zum Erfolg gegen Frankfurt nimmt Baum lediglich eine Änderung vor. Jan Moravek muss Rani Khedira weichen, der seine Gelbsperre abgesessen hat.

FC Augsburg: Hitz - Danso, Khedira, Hinteregger - Framberger, Baier, Max - Heller (46. Schmid), Koo, Caiuby (87. Moravek)- Gregoritsch (76. Cordova)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

RB Leipzig: Gulácsi - Laimer, Orban, Upamecano, Klostermann - Ilsanker, Keita - Kampl, Bruma - Poulsen, Werner

Tore: 1:0 Upamecano (17.); 2:0 Keita (70.)

Zum Liveticker für das Mobil-Portal

Zum Liveticker für den Desktop-Computer

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Saison 2017/2018, 2017/2018, Bundesliga, Fussball, Spieltag 21, Herren, Saison, Sport, football, soccer, Club Soccer, FC Augsburg, FCA, Eintracht Frankfurt,
FC Augsburg

Zurück in der Startelf: Jan Morávek kann auch austeilen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen