1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Hong und Moravek nach Spiel gegen die Bayern angeschlagen

FC Augsburg

14.02.2016

Hong und Moravek nach Spiel gegen die Bayern angeschlagen

Jeong-Ho Hong hat sich im Spiel gegen die Bayern eine Muskelverletzung zugezogen.
Bild: Sebastian Widmann, witters

Der FC Augsburg beklagt nach der Niederlage gegen den FC Bayern München am Sonntagabend zwei angeschlagene Profis. Bereits am Donnerstag steht das Spiel gegen Liverpool an.

De FC Augsburg beklagt nach dem Spiel gegen den FC Bayern zwei Verletzte. Abwehrspieler Jeong-Ho Hong erlitt eine Muskelverletzung im Oberschenkel, Mittelfeldspieler Jan Moravek zog sich bei einem Zusammenstoß mit David Alaba eine leichte Gehirnerschütterung zu. Hong musste in der 71. Minute für Christoph Janker ausgewechselt werden. Man müsse nun die weiteren Untersuchungen abwarten, sagte Manager Stefan Reuter nach dem 1:3 (0:1).

Für Augsburg steht mit dem Europa-League-Duell an diesem Donnerstag gegen Jürgen Klopps FC Liverpool gleich die nächste schwierige Partie an. dpa

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Fussball, Bundesliga, FC Augsburg, Trainingslager, Marbella,
FC Augsburg

Mit diesem Trio geht der FCA in die Zukunft

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen