Newsticker

Zahl der Corona-Neuinfektionen erreicht höchsten Wert seit April
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Jetzt abstimmen: Wer soll neuer Kapitän des FC Augsburg werden?

FC Augsburg

24.07.2020

Jetzt abstimmen: Wer soll neuer Kapitän des FC Augsburg werden?

Wer soll neuer Kapitän des FC Augsburg werden?
Bild: Ulrich Wagner

Nach dem Abgang von Daniel Baier wird ein neuer Spielführer gesucht. Wer soll künftig die Binde tragen? Wir stellen einige Kandidaten zur Wahl.

Die Ära von Daniel Baier ist beim FC Augsburg Geschichte. Der 36-Jährige war Führungs- und Rekordspieler, Mittelfeldmotor, Aushängeschild - und Kapitän. Nach seiner Vertragsauflösung ist der FCA nicht nur auf der Suche nach einem neuen Mannschaftsgefüge - auch ein neuer Spielführer muss her. Einen richtigen Favoriten scheint es nicht zu geben. War Baier nach dem Abgang von Paul Verhaegh im Jahr 2017 der "logische" Kandidat, ist das diesmal nicht so einfach.

Hier geht es zur Abstimmung: Wer soll neuer FCA-Kapitän werden?

Deswegen überlassen wir unseren Usern die Wahl: Wer soll neuer Kapitän des FC Augsburg werden? Zur Auswahl stehen acht Kandidaten. Wer seine Stimme abgeben möchte: Einfach hier klicken, seinen Favoriten auswählen und für ihn abstimmen. Mit Rafal Gikiewicz und Daniel Caligiuri sind auch auch zwei Neuzugänge in der Vorauswahl, die die Redaktion getroffen hat. Beide Spieler sollen nach Auskunft der FCA-Führung aber ohnehin Führungsaufgaben übernehmen, wie Geschäftsführer Sport Stefan Reuter bei der Verpflichtung sagte: "Wir sind uns sicher, dass sie unserer Mannschaft durch ihre Mentalität auf und neben dem Platz sehr gut tun werden."

Verlässt den FCA: Daniel Baier.
8 Bilder
Abschied von Daniel Baier: Seine Karriere in Bildern

FCA-Präsident Klaus Hofmann deutete einige Wechsel an

Dass sich das Gesicht der Mannschaft bis zum Ligastart nochmals deutlich verändert - gut möglich. Ende Juni hatte FCA-Präsident Klaus Hofmann in einem Interview mit unserer Redaktion gesagt: "Wir haben gerade in der Corona-Pause einiges über die Wichtigkeit von Teamfähigkeit und Loyalität dem FC Augsburg gegenüber gelernt. Von daher gehe ich von Veränderungen bis zum Start der neuen Saison aus." Mittlerweile liegt der Verdacht nahe, dass Hofmann damit unter anderem Daniel Baier gemeint haben dürfte. Der Ex-Kapitän ist aber wohl nicht der einzige Spieler, von dem sich der FC Augsburg trennen will. Auch bei Andreas Luthe, Fabian Giefer, Julian Schieber und Georg Teigl stehen die Zeichen auf Trennung. (eisl)

Jetzt abstimmen: Wer soll neuer Kapitän des FC Augsburg werden?

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

30.07.2020

Es ist schon übel, dass man vom "kicker" statt der AZ über fca-Hintergründe informiert wird: https://www.kicker.de/780699/artikel/warum_es_beim_fca_schon_vor_dem_start_brodelt

Permalink
30.07.2020

Sie glauben den Käse, der da verzapft wird?

Aber klar, weil er in ihr Bild vom angeblich unfähigen Management passt.

Permalink
25.07.2020

Eine Kapitänsbinde muss man sich verdienen.
Es ist nicht zielführend Internetnutzer darüber abstimmen zu lassen.

Permalink
25.07.2020

Erst sollen die "Oberkapitäne" Reuter/Herrlich ausgetauscht werden, dann kann man weiterreden.

Permalink
24.07.2020

Vielleicht wird das künftig jeden Spieltag vor Spielbeginn ausgelost. Das wäre doch eine Lösung oder nicht?

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren