1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Kommt ein Bulle zum FCA?

FC Augsburg

02.05.2018

Kommt ein Bulle zum FCA?

Stefan Lainer steht derzeit noch bei Red Bull Salzburg unter Vertrag. Der FCA soll an ihm interessiert sein.
Bild: imago/Eibner

Der FC Augsburg soll ein Auge auf Stefan Lainer von Red Bull Salzburg geworfen haben. Marcel Heller wird in dieser Saison wohl nicht mehr spielen.

Auf der Homepage des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) kann man sich relativ schnell über die aktuellen Sperren kundig machen. „Noch ohne Urteil“ steht da allerdings im Fall Marcel Heller. Der Stürmer des Fußball-Bundesligisten FC Augsburg sah am Samstag beim 2:2 in Berlin nach einem Foul an Palko Dardai in der 90. Minute die Rote Karte von Schiedsrichter Marco Fritz.

Übrigens, der Schiedsrichter und Heller sind als Freunde auseinandergegangen. Beide diskutierten noch freundlich in den Katakomben des Olympiastadions. Heller sagte ihm noch, dass er die Rote Karte für etwas überzogen gehalten hat. Fritz lächelt und schüttelt den Kopf. Dann umarmten sich die beiden sogar.

Nun, am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Schalke 04 wird Heller auf alle Fälle fehlen und vermutlich wird er wohl auch am letzten Spieltag beim SC Freiburg nicht dabei sein. Nachdem die Spieler zuletzt einen Diagnostiktag hatten, bei dem der Fitnesszustand der Spieler überprüft wird, nehmen Manuel Baum und sein Team am Mittwoch wieder das Training auf.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

FC Augsburg angeblich an Stefan Lainer interessiert

Ansonsten wird bereits über einen Neuzugang spekuliert. So melden die Salzburger Nachrichten, dass der FC Augsburg anscheinend an Rechtsverteidiger Stefan Lainer interessiert sei. Für Lainer, der für den österreichischen Erstligisten Red Bull Salzburg spielt, gibt es aber anscheinend noch weitere Interessenten.

Auch die TSG Hoffenheim und Borussia Mönchengladbach seien angeblich auf der Jagd nach dem Defensivspieler. Der 25-Jährige wurde im März 2017 erstmals in die österreichische Nationalmannschaft berufen. Lainers Vater Leopold war früher ebenfalls Nationalspieler in Österreich. (wla)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
FC Augsburg - RB Leipzig
FC Augsburg

Wie der FC Augsburg den RB Leipzig ausbremste

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket