1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Länderspiele: Marco Richter feiert mit der U21 ein Traumdebüt

FC Augsburg

12.09.2018

Länderspiele: Marco Richter feiert mit der U21 ein Traumdebüt

Marco Richter (Mitte) feierte mit der deutschen U21 einen 6:0-Sieg gegen Irland.
Bild: DFB

Der FCA-Stürmer wurde beim 6:0 gegen Irland eingewechselt und traf die Latte. Weniger gut liefen die Länderspiele für die österreichischen Nationalspieler.

Während der Länderspielpause waren sechs FCA-Spieler im Einsatz für ihre Länder - mit unterschiedlichem Erfolg. Marco Richter gelang für die deutsche U21 ein Traumeinstand: Beim 6:0 gegen Irland wäre ihm beinahe ein Treffer gelungen.

Deutschland U21

Was für eine Pflichtspielpremiere für Marco Richter in der U21. Richter gewann mit Deutschland in der EM-Qualifikation beim schärfsten Verfolger Irland am Dienstag mit 6:0. Richter wurde in der 55. Minute für den Torschützen zum 1:0, Aaron Seydel, eingewechselt und traf später noch die Latte. Schon beim Test gegen Mexiko (3:0) erhielt der FCA-Stürmer von Trainer Stefan Kuntz Spielpraxis. Damit baute die DFB-Auswahl in ihrer Qualifikations-Gruppe den Vorsprung auf Irland auf fünf Zähler aus. Ebenfalls fünf Punkte hinter dem DFB-Team liegt Norwegen, das Aserbaidschan 3:1 besiegte. Im Oktober folgen die beiden finalen Qualifikations-Heimspiele gegen Norwegen und Irland.

Martin Hinteregger gelang mit Österreich ein 2:0 gegen Schweden. Gegen Bosnien unterlag sein Nationalteam mit 0:1.
Bild: Philipp Brem, Witters

Österreich

Keinen guten Start in die Nations League hatten Martin Hinteregger und Michael Gregoritsch. Sie unterlagen im Auftaktspiel in Bosnien-Herzegowina 0:1 (0:0). Das Tor erzielte Edwin Dzeko (früher Wolfsburg, jetzt Rom) in der 78. Minute. Hinteregger und Gregoritsch wurden von ÖFB-Trainer Franco Foda in die Startelf beordert. Gregoritsch ersetzte hier gegenüber den Freundschaftsspiel gegen Schweden (2:0) Guido Burgstaller, musste aber in der 72. Marcel Sabitzer Platz machen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Österreich U21

Besser lief es für Kevin Danso mit der U21 bei der EM Qualifikation. Am Freitag gewann Österreich mit 2:1 gegen Armenien, am Dienstag siegte das Team von Trainer Werner Gregoritsch, dem Vater von Michael Gregoritsch, auf Gibraltar klar mit 5:0. Danso spielten in beiden Partien durch.

Südkorea

Nach dem 2:0-Sieg gegen Costa Rica trennte sich Südkorea im zweiten Test am Dienstag von Chile 0:0. Dong-Won Ji spielte gegen Costa Rica 67 Minuten, gegen Chile wurde er in der 58. Minute eingewechselt.

Venezuela

Am Mittwochmorgen gewann Sergio Cordova mit Venezuela mit 2:0 das Freundschaftsspiel in Panama. Nachdem der FCA-Stürmer bei der 1:2-Niederlage im ersten Test gegen Kolumbien in Miami in der Startelf stand und nach 57 Minuten ausgewechselt wurde, musste er in Panama City bis zur 75. Minute warten, ehe er eingewechselt wurde.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
FC Augsburg - Werder Bremen
FC Augsburg

Welche FCA-Elf kann den FC Bayern stoppen?

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket