1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Regionalliga: 1860 München - FC Augsburg II heute live im Free-TV und Stream

FC Augsburg

20.04.2018

Regionalliga: 1860 München - FC Augsburg II heute live im Free-TV und Stream

So sah es Mitte Oktober 2017 aus: Efkan Bekiroglu vom FC Augsburg II traf zum 1:0 gegen 1860 München.
Bild: Klaus Rainer Krieger

Das Derby 1860 München - FC Augsburg II lässt sich am 21. April live im TV und Stream sehen. Hier gibt es die Infos zur Übertragung.

Die Partie ist bereits entschieden. Hier geht es zum Spielbericht: Doch noch nicht Meister: FCA II trotzt 1860 ein Unentschieden ab

Derbyzeit in der Regionalliga Bayern: Am Samstag, 21. April, empfängt der TSV 1860 München die zweite Mannschaft des FC Augsburg. Zu sehen ist das Spiel live im TV und im kostenlosen Live-Stream des Bayerischen Rundfunks.

Regionalliga live: 1860 - FCA II live im TV und Stream sehen

Dabei steht für die Löwen und Trainer Daniel Bierofka alles im Zeichen der nahenden Aufstiegsrelegation. Bei fünf noch ausstehenden Spielen in der Regionalliga Bayern und 15 zu vergebenden Punkten scheint den Löwen die Meisterschaft kaum noch zu nehmen sein: Elf Punkte beträgt ihr Vorsprung auf die zweitplatzierte Reserve des FC Bayern München. Stichwort FC Bayern: Gegen die Reserve des Rekordmeisters steht am 29. April das große Münchner Derby an.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Im Vorfeld der Partie hatte es Diskussionen um den Standort gegeben: Zuerst hatte der FC Bayern als gastgebender Verein das Spiel vom 12.500 Zuschauer fassenden Grünwalder Stadion in die über 70.000 Plätze fassende Allianz Arena verlegt. Nach Protesten der Bayern-Fans trafen sich die Verantwortlichen des Rekordmeisters mit Fanvertretern - mit dem Ergebnis, dass nun doch im Grünwalder gespielt wird.

Hintergrund des Ärgers der Bayern-Fans: Die Anhänger des Meisters befürchteten, dass der Heimvorteil in der Fröttmaninger Arena verwirkt wäre. Für die Spiele im Grünwalder Stadion sind Karten nur schwer verfügbar: Ein Großteil der Tickets ist von Dauerkarteninhabern belegt, nur ein kleiner Rest des knapp 10.000 Karten großen Kontingents für die Heimfans wird darüber hinaus an die Mitglieder der Löwen vergeben.

Zurück zur Partie am Samstag: Die Fans des FC Augsburg haben ihr Kontingent in Höhe von 1150 Karten übrigens nicht komplett abgerufen, wie die Pressestelle des TSV 1860 am Donnerstag bestätigte. Rund 900 Karten sind bis dahin von Fans des FC Augsburg abgerufen worden. Zum Hinspiel Mitte Oktober in der Augsburger WWK Arena waren knapp 22.000 Zuschauer gekommen. Damals siegte der FCA mit 3:2.  Die Partie, die von der Polizei als Risikospiel eingestuft worden war, hatte ein juristisches Nachspiel: Laut der Augsburger Polizei gab es 61 Strafanzeigen, eine davon gegen einen Löwen-Fan.

Live-Stream und TV: 1860 München gegen FC Augsburg II

Wer sich das Spiel im TV ansehen möchte, hat beim Bayerischen Rundfunk die Chance dazu. Ab 14 Uhr übertragt der BR in einer Sonderausgabe von Blickpunkt Sport aus dem Grünwalder Stadion live. Zu sehen ist das Spiel wahlweise im TV oder im kostenlosen Live-Stream des BR.

Dieser ist hier zu erreichen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20dpa_5F98AC00E8BFB629.tif
Regionalliga

Löwen setzen Mission Aufstieg fort

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden