Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Schlechte Nachricht: Shawn Parker fällt lange aus

FC Augsburg

26.05.2015

Schlechte Nachricht: Shawn Parker fällt lange aus

Shawn Parker hat sich im letzten Saisonspiel das Kreuzband gerissen und fällt monatelang aus.
Bild: Christof Stache (afp)

Schlechte Nachrichten für den FC Augsburg kurz nach dem Saisonende. Shawn Parker hat sich im Spiel gegen Mönchengladbach das Kreuzband gerissen und fällt lange Zeit aus.

Der 3:1-Erfolg des FC Augsburg im letzten Saisonspiel bei Borussia Mönchengladbach, durch den der FCA direkt für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert ist, hat einen bitteren Beigeschmack: Offensivspieler Shawn Parker, der nach seiner Einwechslung mit der Vorlage zum 2:1-Führungstreffer von Tim Matavz die Wende eingeleitet hatte, erlitt in der Partie einen Kreuzbandriss und fällt nun monatelang aus.

FCA-Spieler Shawn Parker: "Verletzung ist ganz bitter für mich"

"Die Verletzung ist ganz bitter für mich. Sie hat meine Stimmung am Wochenende natürlich etwas getrübt. Doch ich blicke nach vorne, bin bei unserer medizinischen Abteilung in sehr guten Händen und werde alles geben, um so schnell wie möglich wieder fit zu werden", wird Shawn Parker in einer Pressemitteilung des FCA zitiert.

Parker kam vor der Saison vom FSV Mainz 05 und hatte immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Am Ende der Spielzeit hatte er sich nun wieder in den Kader gekämpft und war wichtiger Bestandteil beim Sieg gegen Gladbach. In der gesamten Saison kam er auf acht Bundesligaspiele. AZ, pm

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren