1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Spiel gegen den 1. FC Köln: Was heute für den FC Augsburg spricht

FC Augsburg

30.11.2019

Spiel gegen den 1. FC Köln: Was heute für den FC Augsburg spricht

Gegen Hertha BSC konnten die FCA-Spieler punkten. Wird das in Köln so bleiben?
Bild: Stefan Puchner, dpa

Plus Der FCA reist unter guten Vorzeichen zum Duell in Köln. Auch die Statistik kann dem Team von Martin Schmidt Mut machen.

Für Tomas Koubek war es eine gute Woche. Nach zehn Wochen erhielt der Torwart des FC Augsburg endlich eine neue Matratze. Noch eingepackt stand das gute Stück in seiner Wohnung, als er es für Instagram fotografierte. Ausgeschlafen also sollte der Torwart sein. Das dürfte auch durchaus wichtig werden, steht doch für die Augsburger am Samstag (15.30 Uhr/Sky) der nächste Kracher im Kampf gegen den Abstieg an. In der Bundesliga reist der FCA zum Tabellenvorletzten 1.FC Köln. Mit einem Erfolg könnten sich die Augsburger weiter ins Mittelfeld absetzen, während Kölns Krise auch unter dem neuen Trainer Markus Gisdol weiterginge.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

FC Augsburg: Ist Marco Richter rechtzeitig fit für das Spiel gegen den 1. FC Köln?

Der FCA war zuletzt in guter Form, für Trainer Martin Schmidt gibt es wenig Grund für Veränderungen. In der Defensive muss er aus dem Trio Gouweleeuw, Jedvaj und Uduokhai zwei auswählen, die in der Mitte verteidigen. Und im Angriff stellt sich die Frage, ob Marco Richter rechtzeitig fit ist.

Am Samstag hat der FC Augsburg ein wichtiges Auswärtsspiel in Köln. Da wird sich zeigen, ob dre FCA wirklich eine Trendwende eingeläutet hat.
Video: rt1.tv

Die Spielweise seiner Elf gefällt Schmidt immer mehr. Wie zuletzt gegen Hertha BSC will der Schweizer sein Team auch in Köln sehen: mutig, griffig, immer mit dem Drang nach vorne. Auch wenn er in der zweiten Halbzeit gegen Berlin gerne mal etwas weniger Tempo gesehen hätte. Mal das Spiel kontrollieren, die Geschwindigkeit rausnehmen. Seine Spieler aber haben mittlerweile das direkte Spiel so verinnerlicht, dass sie es auch bei einer klaren Führung weiter so zeigten. „Das macht ja auch Spaß, sich in einem solchen Moment so zu verausgaben“, sagt Schmidt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Es spricht viel dafür, dass der FC Augsburg die Kölner schlagen wird

Viel spricht für den FCA vor der Partie am Samstag. Gegen Köln haben die Augsburger mit 1,9 Zählern ihren besten Punkteschnitt der Bundesligagegner. Zudem ist der FCA gegen die Rheinländer seit neun Spielen ungeschlagen.

Doch auch die zuletzt gezeigten Leistungen geben viel Selbstvertrauen. In den vergangenen vier Ligaspielen blieben die Augsburger dreimal ohne Gegentor und punkteten kräftig. Auch dank Torwart Tomas Koubek. Und der dürfte seit Donnerstag und der neuen Matratze sogar noch besser drauf sein.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

30.11.2019

Es sei dem FCA geraten sich nicht in Sicherheit irgendwelcher Statistiken zu wiegen. Der Weg zum Sieg führt nur über Kampf und engagierte Leistung!

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren