1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Stimmen zum Spiel: "Wir kämpfen um jeden Punkt"

FC Augsburg

09.03.2019

Stimmen zum Spiel: "Wir kämpfen um jeden Punkt"

Augsburgs Philipp Max (l.) nimmt Leipzigs Marcel Sabitzer im Duell den Ball ab.
Bild: Jan Woitas, dpa

FC Augsburg-Coach Manuel Baum musste auf viele wichtige Spieler verzichten und holte mit maximaler Defensive einen Punkt in Leipzig. Die Stimmen zum Spiel.

RB Leipzig kam lange Zeit mit der Spielweise des FC Augsburg gar nicht zurecht. Für den FCA, der im Kampf gegen den Abstieg als Tabellen-15. jeden Punkt gebrauchen kann, ein großer Erfolg. Kernelement des Abwehrbollwerks war eine Vierer- und davor noch einer Fünferkette. Schön war das nicht. "Wir kämpfen ums Überleben in der Liga, von daher muss man so spielen auswärts in Leipzig", befand Abwehrspieler Rani Khedira - einst selbst Profi bei RB.

Die Stimmen zum Spiel.

Gregor Kobel: „Leipzig hat uns nicht viele Pausen gelassen, aber unser Plan ging auf. Dass wir vier Punkte aus den letzten beiden Spielen gegen Dortmund und in Leipzig holen, hätte uns keiner zugetraut. Aber darauf dürfen wir uns auch nicht ausruhen. Das Glück, das wir in beiden Spielen hatten, haben wir uns redlich erarbeitet. Es ist schön, dass wir uns jetzt für gute Leistungen auch belohnen konnten. So müssen wir weitermachen.“

Kevin Danso: „Wir waren defensiv unheimlich stabil. Das war die Basis heute, aber auch schon gegen Dortmund. Wir kämpfen um jeden Punkt, das haben wir auch heute wieder gezeigt.“

Keine Tore im Spiel RB Leipzig gegen den FC Augsburg. Foto: Jan Woitas
10 Bilder
Nullnummer in Leipzig: FCA punktet im Abstiegskampf
Bild: Jan Woitas, dpa

Daniel Baier: „Leipzig ist richtig gut drauf, daher ist es viel wert, hier zu Null zu spielen. Wir haben leidenschaftlich gekämpft und mit Glück und einem guten Torwart den Punkt verdient. Wir konnten auch ein, zwei Nadelstiche setzen, in diesen Szenen fehlte uns aber etwas das Glück.“

Michael Gregoritsch: „In der Hinrunde sind wir oft in Schönheit gestorben, heute haben wir sehr gut verteidigt. Genau so geht es in so einem Spiel. Das war ein enorm wichtiger Punkt für uns, mehr aber auch nicht. Jetzt geht der volle Fokus auf Hannover.“

Rani Khedira: „Dieses Spiel kann man als Abwehrschlacht bezeichnen, viel tiefer konnte man nicht mehr stehen. Aber es war das richtige Rezept gegen Leipzig. So haben wir nicht viel zugelassen, weil wir auch immer nah an den Gegenspielern dran waren.“

"Ich muss meiner Mannschaft ein Kompliment machen"

Manuel Baum: „Wir sind mit personellen Problemen hierher gekommen und haben uns deswegen für eine sehr defensive Strategie entschieden. Wir wollten Leipzig nicht ins Spiel kommen lassen. Wir hatten ein, zwei gute Chancen, um schnell umzuschalten und Konter zu fahren, haben diese aber nicht konsequent genug ausgespielt. Es wäre sicher etwas des Guten zu viel gewesen, wenn Gregerl seine Chance kurz nach der Pause nutzt. Ich muss meiner Mannschaft ein Kompliment machen, wie sie das Spiel angenommen hat, welche Leidenschaft sie gezeigt hat und wie sie es am Ende umgesetzt hat. Diese Augsburger Tugenden müssen wir in jedem Spiel auf den Platz bringen.“

Marcel Sabitzer (Spieler RB Leipzig) zur dpa: „Irgendwie fehlen uns ein bisschen die kreativen Momente vorne drin. Wenn man halt mal abzählt, waren nicht allzu viele Offensive auf dem Platz über lange Strecken."

Ralf Rangnick (Trainer RB Leipzig): „Es war das erwartet anstrengende, schwierige Spiel. Ich hätte mir von meiner Mannschaft gewünscht, dass sie öfter die Dinge anwendet, die wir vor der Partie angesprochen haben. In der ersten Halbzeit haben wir viel zu viel quer gespielt, erst in der zweiten Halbzeit war es dann besser. Wir hatten drei, vier richtig gute Möglichkeiten, aber uns hat heute in den entscheidenden Situationen das Glück und die Durchschlagskraft gefehlt, um Tore zu erzielen. So müssen wir akzeptieren, dass wir nur einen Punkt geholt haben.“

Lesen Sie hier unseren Spielbericht aus dem Stadion: 0:0 - FCA erkämpft sich wichtigen Punkt in Leipzig

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren