Newsticker

Corona-Ausbruch in Niederbayern: 166 Infizierte in Konservenfabrik von Mamming
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Tauchen in Kroatien, Karaoke in Tschechien: Das machen die FCA-Spieler im Urlaub

FC Augsburg

12.07.2020

Tauchen in Kroatien, Karaoke in Tschechien: Das machen die FCA-Spieler im Urlaub

Rafal Gikiewicz urlaubt in Montenegro.
Bild: Ottmar Winter, Witters (Archiv)

Die Profis des FC Augsburg genießen nach der längsten Bundesliga-Saison den Urlaub - und überraschen auf sozialen Medien teilweise mit ausgefallenen Hobbys.

Hinter dem FC Augsburg liegt die mit Abstand längste Bundesliga-Saison seiner Geschichte: Begonnen mit dem Trainingsstart Anfang Juli 2019 dauerte es fast ein Jahr, bis am 27. Juni die Spielzeit wegen der Corona-Pandemie mit eineinhalb Monaten Verzögerung beendet wurde. Grund genug also für die FCA-Profis, ihren Urlaub in vollen Zügen zu genießen. Ein Streifzug durch die sozialen Medien:

Sergio Cordova

Der Venezolaner, der sich mit einem Wechsel zur Leihe beschäftigen soll, verbrachte die ersten Tage nach Saisonschluss in einem Land, dessen Sprache ihm geläufiger ist als das Deutsche: in Spanien. In Majadahonda, einer kleinen Gemeinde nordwestlich von Madrid, stand für Cordova eine Stippvisite an. Vielleicht ging es ja in den Palacio de la Zarzuela, der seit 1962 Wohnsitz der spanischen Königsfamilie ist? Wer weiß. Aus den Instagram-Posts des Stürmers geht hervor: Aufs Bauen von Swimmingpools scheint man sich in Majadahonda zu verstehen.

Fabian Giefer und seine Freundin Annabell beim Urlaub auf Island.
Bild: Fabian Giefer/Instagram

Fabian Giefer und Alfred Finnbogason

Ob Fabian Giefer über den Sommer hinaus ein FCA-Spieler bleibt, ist ungewiss. Fakt ist aber: Den Sommer nutzte der 30-Jährige aber dafür, mit seiner Freundin Annabell einen anderen Augsburger Profi in dessen Heimat zu besuchen: Alfred Finnbogason. Nach einer Übernachtung bei Familie Finnbogason ging es für die Reisegruppe erstmal zu einem Wahrzeichen des Inselstaates: dem Geysir in Árnessýsla, der als der älteste des Landes gilt. Danach stand eine Badetour im Seljalandsfoss, einem Wasserfall im Süden an, bevor es auf den Langjökull Gletscher ging. Mitte Juli eine Tour mit dem Schneemobil gemacht zu haben - kann auch nicht jeder von sich sagen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️

Ein Beitrag geteilt von Rafal Gikiewicz (@rgikiewicz) am

 

Rafal Gikiewicz

Der neue Torwart des FC Augsburg ist seit dem Saisonende nonstop auf Tour: Direkt nach dem letzten Spiel für Union Berlin ging es zur Vertragsunterzeichnung nach Augsburg, anschließend mit der Familie in den Sommerurlaub. Zuerst stand Tauchurlaub in Kroatien auf dem Programm, von wo aus der 32-Jährige ein vielbeachtetes Interview mit dem polnischen Fernsehen gab, bevor der Schlussmann mit seiner Frau Boszenka und den beiden Söhnen nach Montenegro weiterzog. Gut erholt sollte der Keeper sein, wenn er zum Trainingsstart in Augsburg den Kampf und die Nummer eins im Kasten aufnimmt.

FCA-Keeper Tomas Koubek zeigte sein Talent als Karaoke-Sänger.
Bild: Jana Kopčilová/Instagram

Tomas Koubek

Stichwort Torwart: Mit dem Tschechen Tomas Koubek und Andreas Luthe (sofern beide in Augsburg bleiben) wird sich Gikiewicz nach derzeitigem Stand ein Rennen um den einzig möglichen Stammplatz liefern. Koubek, der die letzten Spiele der Saison von der Bank aus verfolgte und nur im Saisonfinale gegen Leipzig zum Einsatz kam, erholt sich in seiner tschechischen Heimat. Zusammen mit seiner Frau Jana und den beiden Töchtern stehen Wandertouren im Naturpark an. Zudem präsentierte Koubek in den Videoaufnahmen seiner Frau ein bislang ungekanntes Talent als Karaoke-Sänger beim Grillabend.

Philipp Max und Georg Teigl

Dass sich die Haushalte Max und Teigl freundschaftlich verbunden sind und auch in der Vergangenheit bereits gemeinsam den Urlaub verbracht haben, ist bekannt. Auch in diesem Sommer folgen der Links- und der Rechtsverteidiger dieser Tradition. Zuerst verbrachten Philipp Max und seine Frau Annabell einige Tage im Zillertal, bevor man sich mit Georg und Karin Teigl auf Ibiza traf - die beiden Österreicher waren spontan aus Mallorca dazugestoßen. Sonne soll es übrigens auf beiden Inseln geben, aber die Teigls können dies nun auch aus eigener Erfahrung bestätigen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

✌#holiday #croatia #believeinyourself #MR23

Ein Beitrag geteilt von Marco Richter (@marcorichter23) am

 

Marco Richter

Auf dem Platz standen Marco Richter und Jozo Stanic bislang nur selten gemeinsam: Während der Offensivspieler zum Stamm des FC Augsburg zählt, gehört der 21-jährige Deutsch-Kroate zu den Spielern, die sich erst noch beweisen wollen. Privat verstehen sich beiden Eigengewächse aber bestens - so gut, dass auch Jozo Stanics Bruder Mijo beim gemeinsamen Trip nach Kroatien mit dabei war.

 

Fredrik Jensen

Dass man auch in Finnland baden kann (wenn man nur will), zeigt der Mittelfeldspieler des FC Augsburg: Auf Instagram veröffentlichte er ein Video, das ihn bei Ballübungen im See zeigt. Jensen schreibt dazu: "Zurück zuhause und beim Training mit meinem Bruder, wie in den alten Zeiten." Dürfte weitestgehend als Cardio-Training gelten. (eisl)

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren