1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Usami verlängert und wird nach Düsseldorf verliehen

FC Augsburg

04.08.2018

Usami verlängert und wird nach Düsseldorf verliehen

Wiederholt hatte Usami zuletzt erklärt, er wolle in der kommenden Saison für Fortuna Düsseldorf auflaufen.
Bild: Klaus Rainer Krieger (Archiv)

Der FC Augsburg hat den Vertrag mit Usami um ein weiteres Jahr verlängert. In der kommenden Spielzeit wird der Mittelfeldspieler aber nicht das FCA-Trikot tragen.

Der FC Augsburg hat den eigentlich noch bis 2020 laufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler Takashi Usami um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Dies teilte der Fußball-Bundesligist am Samstag mit.

Der 26-Jährige, der in der vergangenen Saison an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen war und mit den Rheinländern den Aufstieg in die Bundesliga geschafft hat, wird aber in der kommenden Spielzeit nicht das FCA-Trikot tragen. Der Japaner wird erneut für eine Saison an die Fortuna ausgeliehen. Über die Modalitäten des Leihgeschäfts haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

"Ich konnte mich in der letzten Saison in Düsseldorf durch viele Einsätze weiterentwickeln. Daher war es mein Wunsch, diesen Weg in Düsseldorf fortzusetzen, um weitere Schritte nach vorne zu machen", begründet Takashi Usami seinen Wunsch, auch in der anstehenden Spielzeit für die Fortuna aufzulaufen.

20180802_1786.jpg
24 Bilder
Erst DJ Ötzi, dann James Bond: Der FCA im Trainingslager
Bild: Klaus Rainer Krieger

"Wir haben die Entwicklung von Taka natürlich intensiv verfolgt und freuen uns, dass die Ausleihe im letzten Jahr so erfolgreich verlaufen ist. Daher können wir den Wunsch von ihm nachvollziehen. Da auch wir überzeugt sind, dass eine erneute Ausleihe für alle Parteien sinnvoll ist, haben wir das Modell der Vertragsverlängerung und des Leihgeschäfts entwickelt", sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA.

Der Japaner war nach Stationen beim FC Bayern und 1899 Hoffenheim im Sommer 2016 zum FCA gekommen. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
FC Augsburg, Trainingslager Längenfeld,
FC Augsburg

Exklusiv FCA-Manager Stefan Reuter: „Wir wollen authentische Profis“

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden