1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Wechsel nach Italien? Baba angeblich mit dem AS Rom einig

FC Augsburg

05.07.2015

Wechsel nach Italien? Baba angeblich mit dem AS Rom einig

Abdul Rahman Baba ist in Europa heiß begehrt.
Bild: Sebastian Widmann, witters

Abdul Rahman Baba ist begehrt in ganz Europa. Offenbar hat der AS Rom beim Werben die Nase vorne. Allerdings hat der FCA auch noch ein Wörtchen mitzureden.

Laut Sky Italia ist der Weggang von Abdul Rahman Baba, dem Linksverteidiger des FC Augsburg nur noch eine Frage der Zeit. Demnach wechselt Baba in die italienische Serie A zum AS Rom.

Roms Sportdirektor Walter Sabatini sei sich angeblich bereits mit dem Spieler einig. Der 21-jährige Ghanaer soll in Rom 2,2 Millionen Euro pro Jahr verdienen. Zuletzt war der Augsburger Verteidiger bei Chelsea London im Gespräch, allerdings soll das Angebot vom AS Rom wesentlich höher sein.

Ob sich auch die Vereine schnell einig werden, ist dagegen aber noch offen. Augsburg will 25 Millionen Euro für Baba – Rom aber scheinbar nur 18 Millionen zahlen. Von den Verantwortlichen des FC Augsburg war am Wochenende niemand zu erreichen.

Der Abwehrspieler kam im vergangenen Jahr von der SpVgg Greuther Fürth zum FCA und hat einen bis 2019 laufenden Vertrag. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren