Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. "Wo ist Caiuby?" Magenta Sports postet Wimmelbild zu FCA-Spieler

FC Augsburg

22.01.2019

"Wo ist Caiuby?" Magenta Sports postet Wimmelbild zu FCA-Spieler

Wo ist Caiuby? Das frägt sich nicht nur der FCA, sondern auch der TV-Sender Magenta.
Bild: Ulrich Wagner

Der Brasilianer des FC Augsburg ist auch nach knapp drei Wochen immer noch nicht aufgetaucht. Nun griff der Sender das Thema auf humorvolle Weise auf.

Er ist DAS Dauerthema beim FC Augsburg in der Winterpause: der Brasilianer Caiuby. Bereits seit dem Trainingsauftakt am 3. Januar fehlt von dem 30-Jährigen jede Spur. Offiziell muss der Brasilianer in seiner Heimat "private Angelegenheiten" klären. FCA-Manager Stefan Reuter äußerte sich bislang nur vage zu seinem Spieler: "Es ist offen", sagte er etwa am Samstag.

Was Caiuby tatsächlich in der brasilianischen Heimat treibt, ist unklar. Jetzt ist auf Instagram ein Foto von ihm aufgetaucht, das ihn wohl bei einer Party zeigt und nicht den Eindruck erweckt, dass es der Brasilianer eilig hätte, zurückzukehren.

Der TV-Sender Magenta Sport - ehemals Telekom Sport - hat das Thema nun auf humorvolle Weise aufgegriffen. Auf seiner Facebook-Seite postete der Sender ein Wimmelbild, das einen vollgedrängten Strand zeigt. "Wo ist Walter war gestern - Wo ist Caiuby?" ist dort zu lesen. Wie lustig die Verantwortlichen des FCA das finden, ist unbekannt. Sicher ist aber: Zumindest hier ist die Suche nach Caiuby schneller beendet als im "echten Leben".

Rani Khedira nimmt Caiuby in die Pflicht

Dass auch die Spieler des FC Augsburg dem Fehlen des Brasilianers nur wenig Lustiges abgewinnen können, ist ebenfalls nachvollziehbar. Rani Khedira, der Mitglied im Mannschaftsrat des FCA ist, hat Zweifel daran, ob er nochmal mit dem 30-Jährigen für den FCA auflaufen wird. Khedira sagte vor kurzem zum Thema Caiuby: "Wie es mit ihm weitergeht, entscheidet der Verein. Ich glaube, er würde uns helfen, aber die Mannschaft steht über allem." Sanktionen gegen den 30-Jährigen zu verhängen, sei nicht seine Aufgabe, sonder die des Vereins. Khedira betont: "Ich mag ihn, aber Fakt ist dass er zum zweiten Mal verspätet aus dem Urlaub gekommen ist."

Caiuby kam in dieser Saison bislang auf 14 Spiele, in denen ihm ein Tor gelang. In den letzten Spielen vor der Winterpause hatte seine Formkurve deutlich nach unten gezeigt.  (eisl)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

22.01.2019

Küblböck hier mit zu nennen zeigt ihr Diskussionsniveau. Einfach nur unterste Schublade.
Alfred W. = der schlimmste Augschburger Grantler nach Günter Z.

Permalink
22.01.2019

Ich denke er wird schon riechen das es dieses mal nicht so einfach mit einer Geldstrafe getan ist.
Baum sollte komplett ohne ihn planen. Hat kein Zweck. Gibt echt wichtigere Baustellen aktuell im Kader.
Es gilt Punkte zu holen. Da muss man sich nicht wegen einem Spieler so verrückt machen wie es die Medien gerne hätten,
auch wenn täglich mehrere Berichte der lokalen Zeitung raus gehaun werden. Mit welchem Zweck auch immer....

Permalink
22.01.2019

Ja wo ist er denn? Egal! Wenn er wieder auftaucht wird uns als Leser bestimmt eine herzzerreißende Story aufgetischt. Ein soziales Projekt in Brasilien oder eine andere Geschichte um Verständnis oder gar Mitleid beim Leser zu erregen. Vielleicht taucht er ja mit Daniel Küblböck wieder gemeinsam auf.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren