Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russisches Parlament ratifiziert Annexion ukrainischer Gebiete
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: FCA-Neuzugang Baumgartlinger steht gegen Mainz wohl im Kader

FC Augsburg
18.08.2022

FCA-Neuzugang Baumgartlinger steht gegen Mainz wohl im Kader

Neuzugang Julian Baumgartlinger steht wohl schon gegen seinen Ex-Klub Mainz 05 im Kader des FC Augsburg.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Der 34-jährige Österreicher war eineinhalb Monate ohne Verein, hat am Dienstag in Augsburg unterschrieben. Trotzdem könnte es nun ganz schnell gehen.

Gegen den FSV Mainz 05 will der FC Augsburg nachlegen und nach dem Überraschungserfolg in Leverkusen den zweiten Sieg in Folge einfahren. Mithelfen könnte dabei etwas überraschend schon Neuzugang Julian Baumgartlinger, der nach eineinhalb Monaten Vereinslosigkeit am Dienstag einen Einjahresvertrag in Augsburg unterschrieben hat. Passend dazu geht es gegen den FSV Mainz 05, für den der Österreicher zwischen 2011 und 2016 unter Vertrag stand. Gegen die Nullfünfer wird auch ein anderer, lange vermisster FCA-Profi wieder zur Verfügung stehen. Das sagte FCA-Trainer Enrico Maaßen...

...dazu, wie wichtig der Sieg gegen Leverkusen war:

"Der Sieg war sehr wichtig, wir sind jetzt gegen zwei international spielende Klubs mit großen Ambitionen angetreten. Dass wir nach dem 0:4 gegen den SC Freiburg eine solche Leistung gezeigt haben, war richtig stark. Wir haben in Leverkusen ein tolles Tor geschossen, und wir brauchen mehr von diesen Phasen. Danach haben wir leidenschaftlich verteidigt und hatten einen guten Torwart. In dieser Woche haben wir das Spiel wie immer nüchtern analysiert. Jetzt kommt mit Mainz ein dickes Brett. Die Mannschaft ist sehr stabil und verteidigt sehr gut. Da brauchen wir eine absolute Topleistung, aber wir spielen zu Hause und wollen gewinnen."

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Podcast anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Podigee GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden.  –  Datenschutzerklärung

...zur Kadersituation:

"Es sind alle wieder zurück. Bei Arne Maier ist es so, dass er dosiert trainieren kann. Bei Julian Baumgartlinger ist es so: Wenn er sich morgen so fühlt wie heute (Donnerstag, Anm. d. Red.), wird er im Kader stehen. Er hat einen sensationellen Fitnessstand, obwohl er lange raus war (Baumgartlinger war in Juli an vertragslos, Anm. d. Red.). Er hat das aber gut vertragen, sich individuell fit zu halten. Es sieht sehr gut aus, wie er sich bislang auf dem Platz bewegt. Bei Ruben Vargas ist es so, dass er eine Alternative für den Kader ist, er hat die letzte Woche voll trainiert und einen sehr spritzigen Eindruck gemacht. Deswegen wird er im Kader stehen. Bei Reece Oxford lässt sich seine Rückkehr nicht vorhersagen, bei Niklas Dorsch wird es so sein, dass er in drei bis vier Wochen wieder auf den Platz gehen kann."

Lesen Sie dazu auch

...dazu, ob die Personalplanungen im zentralen Mittelfeld nach dem Baumgartlinger-Transfer abgeschlossen sind:

"Normalerweise äußere ich mich nicht zu Transfers. Aber ich denke schon, dass wir im Zentrum eine Planstelle geschlossen haben."

...dazu, auf was es nun gegen Mainz ankommt:

"Erst mal auf den unbedingten Willen, jetzt nachzulegen und das zweite Spiel in Folge zu gewinnen. Wir spielen zu Hause und müssen daran glauben, dass es uns gelingen kann. Wir waren am vergangenen Wochenende die Mannschaft in der Bundesliga, die am meisten gelaufen ist. Wir müssen zweikampfstark sein und erneut viel laufen, dann können wir uns das, was wir uns vorgenommen haben, umsetzen. Mainz hat ein gutes Umschaltspiel, das müssen wir auf Zack sein, wenn wir den Ball verlieren. Im Ballbesitz wird es nicht viele Möglichkeiten geben, weil sie konsequent verteidigen."

Ab sofort ein Spieler des FC Augsburg: Elvis Rexhbecajm hier mit FCA-Trainer Enrico Maaßen (links) und Geschäftsführer Stefan Reuter.
30 Bilder
Das ist der Kader des FC Augsburg für die Saison 2022/23
Foto: FCA

...zu Ricardo Pepi, der erneut nicht über die Rolle als Ersatzspieler hinauskommt:

"Seine letzten beiden Einsätze waren, auch wenn sie nur kurz waren, ansprechend. Er hat einen großen Sprung gemacht, auch was seine Persönlichkeit angeht, und ich bin überzeugt, dass wir in diesem Jahr noch einige richtig gute Bundesliga-Spiele von ihm sehen werden. Natürlich will jeder Spieler so viel Spielzeit wie möglich bekommen. Wir arbeiten aber mit ihm auf und neben dem Platz und glauben, dass wir da auf einem guten Weg sind. Er ist nicht so wahnsinnig weit weg von der Startelf.

...zu Aaron Zehnter:

"Aaron ist sehr nah dran, er hat den Einsatz im DFB-Pokal gehabt. Aber wir haben auf links viel Qualität und haben schon Lasse Günther ausgeliehen, um ihm mehr Spielpraxis zu verschaffen."

...zum Risiko mit Neuzugang Julian Baumgartlinger, der zuletzt viele Verletzungen hatte:

"Wir haben ihn geholt, weil er viel Erfahrung und eine gute Aura hat. Das steckt an, erfolgreich zu sein. Bei ihm wird sicherlich das Thema sein: Wie fit und belastbar ist er? Das ist das kleine Risiko, das wir mit ihm eingegangen sind. Wir haben uns genau mit diesem Szenario befasst: Was passiert, wenn er nicht so belastbar ist? Auf und neben dem Platz haben wir mit ihm einen Spieler mit großen Qualitäten bekommen. Die Chance, was wir mit ihm bekommen können, haben wir als größer gesehen. Wir sind froh, dass er hier ist und dass wir ihn für uns begeistern konnten." (eisl)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.