Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Mehr als 200.000 ukrainische Kinder und Jugendliche an deutschen Schulen angemeldet
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Gikiewicz & Terodde geraten aneinander

FC Augsburg
04.10.2022

FCA-Torhüter Gikiewicz und Schalke-Stürmer Terodde geraten nach Abpfiff aneinander

Rafal Gikiewicz vom FC Augsburg (links) und Simon Terodde (FC Schalke 04) geraten nach dem Schlusspfiff aneinander.
Foto: Jan Huebner/Gerhard Schultheiß, dpa

Plus Auf den 3:2-Sieg des FC Augsburg gegen Schalke 04 folgte eine Auseinandersetzung zwischen FCA-Torhüter Rafal Gikiewicz und S04-Stürmer Simon Terodde. Aber was waren die Gründe?

Rafal Gikiewicz ist einiges gewöhnt. An jedem zweiten Wochenende steht der Torhüter des FC Augsburg 45 Minuten auswärts ziemlich allein gelassen vor den gegnerischen Fanblocks, muss sich Schmährufe teils aus der untersten Schublade anhören, wird mit allen möglichen Utensilien beworfen und er muss das aushalten. Er ist, im Gegensatz zu seinen Mitspielern, an seinen Arbeitsplatz zwischen den Pfosten gebunden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

04.10.2022

das der Terodde ein sehr gerne verstecktes Faul spielt ist ja schon aus seiner Hamburger zeit bekannt , deshalb wollte der HSV ihn ja auch nicht behalten , sie konnten seine Unsportlichkeit nur schwer ertragen

03.10.2022

Her Götz, in der Überschrift des Artikels steht was von möglichen Folgen. Im Text habe ich nichts dazu gefunden.

03.10.2022

früher haben amateure vor beginn des fussballspiels gemeinsam " ein hoch auf die deutsche sportkameradschaft " sich gegenseitig versprochen ! was ist dank der kommerzialisierung und dank der aufgepuschten pseusofans noch übrig ? verlieren sollte man üben !

03.10.2022

Medienvertreter sehen selbst den gelben Sweater als indirekte Provokation (Dortmund-Farbe!) an Schalke Fans! Geht`s noch ???
Was muss sich Gikiewicz nach fliegenden Gegenständen u. Beleidigungen noch alles gefallen lassen. Schöne Grüße an die
sogenannten Fair-Play Fans nach Bremen und Gelsenkirchen. Klare Statements der Vereinsoberen wären hier allemal angezeigt!

03.10.2022

Gikiewicz ist ein Profi. Er ist sicher nicht der einzige Torhüter der Auswärts was ertragen müssen. So ein Verhalten ist einfach unangebracht und sollte vom DFB auch geahndet werden.