Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Gründe für die Niederlage gegen Bochum

FC Augsburg
05.12.2021

Der FCA verliert gegen Bochum: Die Gründe für den vermeidbaren Rückschlag

Die Bochumer jubelten, die Augsburger (im Bild Florian Niederlechner) trauerten ihren verpassten Chancen nach.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Wegen einer verschlafenen ersten Hälfte verliert der FCA das bedeutsame Duell gegen Bochum. Wie die Verantwortlichen auf den Druck im Abstiegskampf reagieren.

Gewaltiger hätte der Unterschied kaum sein können. Vor zwei Wochen noch ließen sich Spieler und Trainer des FC Augsburg in einer ausverkauften Arena hochleben, nachdem sie den FC Bayern München düpiert hatten. An diesem Wochenende hingegen Leere und Enttäuschung ob einer Niederlage, die wiederholt vermeidbar gewesen wäre. Nach dem 2:3 (0:3) gegen den VfL Bochum schlichen die Spieler schnellstmöglich in den Bauch des Stadions, Regen, Wind und Kälte beschleunigten ihren Gang. Trister hätte dieser Geisterspiel-Nachmittag aus Augsburger Sicht kaum sein können.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.