Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Manningers Heldentat und andere späte FCA-Glücksmomente

FC Augsburg
17.05.2023

Manningers Heldentat und andere späte FCA-Glücksmomente

Die Rettung am vorletzten Spieltag ist für den FC Augsburg nichts Neues. Auf dem Bild jubeln Trainer Markus Weinzierl und seine Mannschaft nach dem 2:0 gegen Bremen in der Saison 2020/21.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Dass der FCA erst in den letzten Spieltagen den Klassenerhalt perfekt macht, ist für den Bundesligisten Alltagsgeschäft. Diesmal könnte sich bestimmtes Szenario wiederholen.

Nun verhält es sich nicht so, dass es keine Möglichkeiten gegeben hätte. Nur hat der FC Augsburg diese nicht genutzt. In der Rückrunde haben Trainer Enrico Maaßen, 39, und seine Mannschaft Schwächen offenbart, wenn es darum ging, eine Vorentscheidung im Kampf gegen den Abstieg herbeizuführen. Zwei Spieltage vor Schluss beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz vier Punkte, auf den ersten Abstiegsplatz derer fünf. 34 Zähler nach 32 Spieltagen sind keine ausgesprochen gute Bilanz, dennoch komfortabel genug, um nach dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund die Erstklassigkeit bewahrt zu haben (Sonntag, 17.30 Uhr/DAZN).

Kampf gegen den Abstieg: So lief es dieses Jahr für den FCA

Interessant dabei, gegen wen der FCA die bisherigen Punkte gesammelt hat - und gegen wen nicht. Siege erzielten die Augsburger unter anderem gegen Bayer Leverkusen - lange Zeit gar keinen, dann gleich zwei in einer Saison -, Bayern München oder Borussia Mönchengladbach; lediglich einen Punkt holten sie dagegen in den sechs Spielen gegen die abstiegsgefährdeten Klubs VfL Bochum, Hertha BSC und VfB Stuttgart. Wie in etlichen Spielzeiten zuvor erweist sich der FCA als Aufbaugegner kriselnder Klubs. Gerade in den Partien gegen direkte Mitkonkurrenten, die sich in der Bundesliga vermeintlich auf Augenhöhe bewegen, lässt Augsburg Punkte liegen. Derweil ließe sich in diesen sogenannten "Sechs-Punkte-Spielen" zweierlei bewerkstelligen: selbst drei Punkte holen und Selbiges beim Konkurrenten verhindern. 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

17.05.2023

Alles Spekulationen...wir sollten endlich mal Manns genug sein und mal selber in dieser Saison etwas auf die Reihe bekommen. Auf die Anderen schauen und Hoffen könnte, in dieser oben und unten außergewöhnlichen Saison sehr gefährlich werden.

Nobby Die Stimme der Rosenau