Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Nach der Enttäuschung in Fürth: So reagiert Trainer Weinzierl

FC Augsburg
19.12.2021

Nach der Enttäuschung in Fürth: So reagiert Trainer Weinzierl

Das hatten sich die Augsburger anders vorgestellt. Ruben Vargas (Nr. 16) und Arne Maier (Nr. 10) mussten mit der Enttäuschung leben, beim Tabellenletzten Fürth nicht über ein torloses Unentschieden hinausgekommen zu sein.
Foto: Lennart Preiss, witters

Plus Gegen den Tabellenletzten SpVgg Greuther Fürth zeigt der FC Augsburg eine biedere Vorstellung. Nicht nur die vergebene Chance schmerzt, ebenso die Erfolge der direkten Konkurrenten.

Wäre da nicht dieser Pfiff gewesen, mancher hätte das Ende dieser Bundesliga-Begegnung gar nicht mitbekommen. Die Enttäuschung ob dieses torlosen Unentschiedens zeigte sich darin, dass weder Spieler noch Trainer des FC Augsburg oder der SpVgg Greuther Fürth irgendeine Reaktion zeigten. Geisterspiele zeichnen sich grundsätzlich nicht durch Lautstärke aus, so still wie an diesem Nachmittag im Sportpark Ronhof enden sie dennoch selten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

20.12.2021

Die Lage ist sehr ernst, Herr Reuter soll sich lieber um neues, qualitativ gutes Personal kümmern, da man Offensiv im der entscheidenden Rückrunde weder mit Finnbogason, noch mit Niederlechner, der mittlerweile genau so Verletzungsanfällig ist, rechnen kann. Wann wacht Herr Rwuter und die unmittelbaren Verantwortlichen endlich auf....ein echtes Rätsel für mich!

Nobby Die Stimme der Rosenau

Permalink
20.12.2021

Als ehemaliger Bundesliga-Trainer & -Manager haben Sie sicher die entsprechenden Spielernamen parat, bei denen der Herr Reuter mit seinem derzeit knapp-bemessenen Corona-Budget sofort zugreifen könnte...nach dem Motto: "billig, willig, erfolgreich ....und natüüürlich garantiert verletzungs-unanfällig".

Also bitte, wir hören - der "schlafende Herr Reuter" liest sicher hier auch regelmäßig mit!

Permalink
19.12.2021

Das Felix Uduokhai nochmals im FCA-Trikot in der Rückrunde aufläuft ist das eine Verschwörungs-Theorie?

Permalink