Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Kanzler Scholz will russische Kriegsverweigerer in Deutschland aufnehmen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg verliert mit Dzenan Pejcinovic nächstes Talent

FC Augsburg
14.07.2022

Der FC Augsburg verliert mit Dzenan Pejcinovic das nächste Top-Talent

Dzenan Pejcinovic stürmt zukünftig für den VfL Wolfsburg. Das erfuhr unsere Redaktion exklusiv.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Plus Der FC Augsburg verliert sein nächstes Top-Talent. Nach Informationen unserer Redaktion ist der Wechsel des 17-jährigen Stürmers zum Bundesliga-Konkurrenten VfL Wolfsburg fix.

Der FC Augsburg gab am Ende noch einmal alles. Auch der neue Trainer Enrico Maaßen versuchte Top-Talent Dzenan Pejcinovic in mehreren persönlichen Gesprächen und Video-Calls von einem Wechsel abzuhalten. Doch der 17-jährige Stürmer war nicht mehr davon abzubringen, zum Bundesliga-Konkurrenten VfL Wolfsburg zu wechseln. Am Mittwoch war der Transfer in trockenen Tüchern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

14.07.2022

Diesen Abgang hat der FCA dann wohl Ex-Trainer Weinzierl zu verdanken, der dem jungen Mann erst Hoffnungen auf einen Bundesligaeinsatz machte und ihn dann schwer enttäuschte. Das wird in Zukunft hoffentlich anders.

Permalink
14.07.2022

Entschuldigung bitte, da habe ich im Vorbeitrag doch statt Günter S.

fälschlicherweise Günter K. eingegeben, und konnte es nachdem ich in diesem diesem Nachrichtenfenster war, vor dem abschicken, nicht nochmals überprüfen!
Fehler, schon passiert, leider gibt es hier ja nicht die "Korrigier-Möglichkeit" sehr bedauerlich, aber dann muss man halt leider auch mit solchen Fehlern leben, Entschuldigung.

Permalink
14.07.2022

Guten Abend Herr Günter K.
wie ich sehen kann, führen Sie jetzt schon Buch über meine zahlreichen Beiträge hier.
Ich muss anscheinend ein sehr interessanter Zeitgenosse für Sie sein, dass Sie sich solche Mühen machen alle meine Beiträge hier raussuchen, bitte weiter so, dann finde ich sie selber wieder besser?!

Danke dafür, ich bin mir Ihrer "Ehrerbietung" voll und ganz bewusst.
Gute Nacht

Permalink
14.07.2022


Mit der Platzierung obiger Kommentare hier läßt sich kein Sinn-
zusammenhang herstellen.

Um dem abzuhelfen:
Sie beziehen sich wohl auf meinen Kommentar vom 13.07. zu
Ihrer Äußerung
" ....ich bin nicht arrogant, .. . aber das ist nicht mein Problem ...."
(Anhang zu "Neuzugang Maximilian Bauer muss sich beim FCA
behaupten" / 13,07.),

der da lautete:

" Da kommen die beiden letzten Absätze und (sofern Personen-
gleichheit ... : - ) Äußerungen wie u.a.

" ...... dass ich die Dinge (wie früher als Schiedsrichter in hitzigen
Spielen auf dem Platz) immer alles neutral betrachte" (08.07.)

" .... mein gutes Gespür für die Politik ..... " (08.07.)

"Merke: mit mir ist nicht gut Kirschen essen, wenn man mit mir
"nicht normal über Inhalte" diskutieren will" (08.07.)

"Ich würde mich an Ihrer Stelle bitte lieber eteas zurück halten, ok!"
(09.07.)

ganz anders an. Nur mein Problem?"

So ist doch verständlicher, was Sie ansprechen, nicht wahr ?
.

Permalink
13.07.2022

Ich finde es mittlerweile bedenklich, welche Talente der FCA einfach so ziehen lässt.
Das erinnert an 1860 München, wo der Nachwuchs verscherbelt wurde. Ach, wer war bei 1860 mal Manager?

Permalink
14.07.2022

Frage an Sie Herr Ronald H.
Soll der Reuter (ja der war auch schon mal Manager bei 1860 München) den jungen Nachwuchs-Talenten, denn Handschellen anlegen, wenn deren Eltern lieber das Geld nehmen, das andere Vereine bereit sind für ihren Vilius zu zahlen, obwohl "niemand" bereits im Vorfeld wissen kann, wie sich der Jugendliche hin zum erwachsenen Spieler entwickeln kann/wird. Da sind schon einige junge Spieler und nicht nur beim FCA, ganz heftig auf die Schnauze gefallen, von denen man dann nichts mehr gehört hat. Soll der FCA denn jetzt schon Jugendliche so hoch bezahlen wie die Spieler der 1. Mannschaft dass sie bleiben, wie sich das wohl andere Vereine schon bezahlen. Sowohl Reuter und auch der neue Trainer hat wohl wie man lesen kann, versucht den Jungen umzustimmen, jedoch ohne Erfolg?
Wiederum eine Frage, was bitte hätten Sie den dem Jungen und seinen Eltern angeboten dass er bleibt?
Jetzt aber bitte raus mit Ihrer Antwort ich warte!
Ich glaube ich lebe wahrscheinlich wohl im falschen Film.

Aber nur zu ihrer Info, für den Spieler der wohl von Daniel Baier zu Wolfsburg gelotst wurde, bekommt man wenigstens eine hohe "Ausbildungsvergütung" das Geld kann man also wieder in NLZ stecken, bis auch die 1. Mannschaft endlich auf solchen Plätzen dauerhaft steht, wo es auch für den nachwuchs interessant ist, aber noch mehr für deren Eltern, die sich wohl schon ausrechnen, was für sie selber mal abfällt, wenn ihr Sohnemann ein Star wird.

Nicht umsonst steht der FCA finanziell auf guten starken Beinen, weil man gut Haushalten konnte und mancher anderer Verein, der allen Träumen nachgegeben hat, Schulden hot wie "Botzahaufa!

Gute Nacht

Permalink