Newsticker
Erdogan warnt nach Treffen in Lwiw vor "neuem Tschernobyl" in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Wie es Niklas Dorsch nach seiner schweren Verletzung geht

FC Augsburg
09.06.2022

Wie es Niklas Dorsch nach seiner schweren Verletzung geht

Niklas Dorsch hält sich die Hände vor die Augen. Am letzten Spieltag gegen Fürth zog er sich einen Schlüsselbeinbruch zu.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Der FCA-Profi verletzte sich am letzten Bundesliga-Spieltag schwer. Der Heilungsverlauf ist allerdings gut, er wird beim Trainingsstart dabei sein.

Es war ein Saisonende, wie es sich kein Fußballer wünscht. Letzter Spieltag, die Sonne schien, der FC Augsburg konnte gegen Fürth befreit aufspielen. Der Klassenerhalt war sicher, die Gäste bereits abgestiegen, es hätte sich ein Fußballfest entwickeln können. Für Niklas Dorsch aber wurde es ein ganz bitterer Nachmittag. Bei einem Zweikampf verletzte sich der Augsburger Mittelfeldspieler schwer. Er blieb auf dem Boden liegen, hatte starke Schmerzen. Er musste mit einer Trage vom Feld gebracht werden. Schlüsselbeinbruch, noch am Abend wurde Dorsch operiert. Nach einer Nacht im Krankenhaus durfte er am Sonntag wieder nach Hause und saß am Nachmittag bereits in seinem Garten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.