Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern
  4. Bayern gegen Barcelona live

TV und Stream

12.05.2015

Bayern gegen Barcelona live

Neben Messi der auffälligste Spieler Barcelonas: Neymar. Auch ihn wollen die Bayern heute in den Griff bekommen.
Bild: Quique Garcia (afp)

Wunder gibt es nicht immer wieder, manchmal aber eben doch. Vielleicht heute. Dann spielt der FC Bayern gegen den FC barcelona. Live zu sehen im Free-TV und als Online-Stream.

Die Hoffnung auf einen Einzug ins Finale der Champions League ist auf Seiten des FC Bayern verständlicherweise äußerst gering. Nach dem 0:3 in Barcelona sind die Chancen wohl im Promille-Bereich anzusiedeln. Ein Blick in die Fußball-Geschichtsbücher zeigt aber: Möglich ist es .

Später will sich dann doch niemand nachsagen lassen, das Wunder von München nicht gesehen zu haben, weil er nicht daran geglaubt hat. Weil er lieber auf der Terrasse Wein getrunken hat, mit dem Hund Gassi gehen war oder aber mit der Frau das schon lange notwendige Gespräch über die eigenen Eheprobleme geführt hat. Das hat alles Zeit. Fußball aber muss man live sehen. In Echtzeit, das verträgt keinen Aufschub.

ZDF zeigt Bayern - Barca live

Wie gut, dass es das ZDF gibt. Der gute alte gebührenfinanzierte Sender zeigt das Spiel zwischen dem FC Bayern München und dem FC Barcelona live. Die drei Olivers sollen das Spiel auch akkustisch zu einem Leckerbissen machen. Während Kahn und Welke sich vor dem Spiel und in der Halbzeit die Bälle gekonnt verbal zuspielen werden, darf Schmidt während des Spiels zu Millionen von Fußballfans sprechen.

Diese sitzen dann nicht nur vor den Fernsehern, sondern teilweise auch vor ihren Computern. Das ZDF bietet nämlich dankenswerterweise einen Livestream vom Champions-League-Rückspiel an. Hurra! Einziger Nachteil für Hardcore-Fußballinteressierte im ZDF ist die kurze Anlaufzeit. Denn Kahn und Welke gehen erst um 20.25 Uhr auf Sendung. Das sind dann mal gerade 20 Minuten bis zum Anpfiff.

Da lohnt sich dann doch fast schon der Sky-Zugang. Der Pay-TV-Sender berichtet schon ab 19 Uhr rund ums Spiel. Welch' Freude! Mit dabei sind dann unter anderem der geschätzte Kollege Javier Caceres, Lichtgestalt Franz Beckenbauer, Ex-96-Trainer Tayfun Korkut und Sky-Maskottchen Erik Meijer. Kommentiert wird das Spiel von Marcel Reif.

Auch hier besteht die Möglichkeit, das Wunder am Laptop anzuschauen (oder auf dem Iphone, Ipad, oder sonstwie). Dann auch auf der Terrasse oder sonstwo. Das ganze heißt dann Skygo und ist wirklich nett - wenn es mal funktioniert. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren