Newsticker

Spahn: Corona-Tests bleiben kostenlos
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern
  4. Bayern testet gegen Olympique Marseille

FC Bayern

21.07.2020

Bayern testet gegen Olympique Marseille

Manuel Neuer trifft mit dem FC Bayern in einem Vorbereitungsspiel auf Olympique Marseille.
Bild: Andreas Gebert/Reuters-Pool/dpa

Der FC Bayern hat ein Testspiel vereinbart. Ehe es in der Champions League ernst wird, spielen Manuel Neuer und Co. gegen Marseille - in München, aber nicht in der Allianz-Arena.

Seit Montag befinden sich die Spieler des FC Bayern München zurück im Training. Nach ihrem rund zweiwöchigen Urlaub bereiten sie sich auf die K.o.-Phase in der Champions League vor. Ehe am Mitte August das Final-Turnier in Lissabon ausgetragen wird, müssen die Bayern am 8. August noch das Rückspiel des Achtelfinals gegen den FC Chelsea bestreiten. Das Hinspiel hatten die Münchner noch im Februar mit 3:0 in London gewonnen.

Marseille gastiert am Bayern-Campus

Rund eine Woche vor dem Spiel in der Allianz-Arena gegen Chelsea wartet auf die Münchner der möglicherweise einzige Testgegner, bevor es ums Weiterkommen geht. Am Freitag, 31. Juli treffen die Münchner zu Hause auf Olympique Marseille (16 Uhr). Die Partie wird nicht im Stadion in Fröttmaning ausgetragen, sondern am Bayern-Campus im Norden Mümnchens. Wie die Bayern in einer Pressemitteilung schreiben, soll die Partie live im Fernsehen auf Magenta Sport zu sehen sein. Die Partie findet im Rahmen der so genannten  Audi Football Summit statt, in der sich die Münchner auf digitalem Weg an ihre Fans richten wollen.

Trainer Hansi Flick ist zufrieden mit der Wahl des Gegners: "Der ‚Audi Football Summit‘ gegen Olympique Marseille findet zu einem optimalen Zeitpunkt als Vorbereitung auf das Rückspiel im Champions League-Achtelfinale gegen den FC Chelsea statt. Die Mannschaft und das Trainerteam werden sehr konzentriert und mit hoher Qualität arbeiten, um in diesem Spiel an unsere Leistungen aus der Bundesliga und dem Pokalfinale anzuknüpfen.". Die Münchner hatten in der vergangenen Saison in beiden Wettbewerben den Titel gewonnen. In der Champions League soll nun das Triple perfekt gemacht werden. (AZ)

Bayern testet gegen Olympique Marseille

Lesen Sie auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren