Newsticker
RKI registriert 64.510 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 442,7
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern
  4. FC Bayern: Mats Hummels gestern verletzt: Wie schlimm ist es?

FC Bayern
25.09.2016

Mats Hummels gestern verletzt: Wie schlimm ist es?

Mats Hummels musste am Samstag im Spiel gegen den HSV verletzt vom Fußballfeld.
Foto: Tayduclam, Witters

Es war sicherlich ein Schreck für ihn und die Mannschaft. FC Bayern-Spieler Mats Hummels musste gestern verletzt vom Platz. Doch er kann schon vorsichtig Entwarnung geben.

Bitter war es gestern für die Bayern, dass sie vier Tage vor dem schweren Champions-League-Spiel bei Atletico Madrid Innenverteidiger Mats Hummels verloren. Der Nationalspieler hatte sich in einem Zweikampf eine Verletzung am rechten Knie zugezogen. Schon zu Beginn der zweiten Halbzeit humpelte Hummels vom Platz.

 Für den eingewechselten Ex-Hamburger Jérôme Boateng gab es Beifall vom Hamburger Publikum. "Ich habe die Hoffnung, dass es am Mittwoch wieder geht", sagte Hummels. Seinen Angaben zufolge habe er einen Schlag auf das Knie bekommen. "Die ersten Tests haben nichts ergeben. Aber wir müssen es nochmal genau anschauen", sagte er nach dem Spiel.

Sollte Hummels ausfallen, wird Trainer Carlo Ancelotti das Duo Jérôme Boateng und Javi Martínez als Weltklasse-Paarung in der Innenverteidigung aufbieten. Definitiv fehlen werden beim Spiel in Spaniens Hauptstadt der verletzte Douglas Costa und der rekonvaleszente Holger Badstuber. Juan Bernat konnte gegen Hamburg angeschlagen nicht mitwirken.

Bereits am zweiten Spieltag der Königsklasse werden bei der Partie am Mittwoch (20.45 Uhr) nach dem 5:0 der Bayern zum Auftakt und dem 1:0 von Atlético die Weichen für den Gruppensieg gestellt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren