1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern
  4. Pressestimmen: FC Bayern bleibt in der "Hölle von Istanbul" cool

Champions League

15.03.2018

Pressestimmen: FC Bayern bleibt in der "Hölle von Istanbul" cool

Rafinha (l) und James Rodriguez freuen sich über ein Tor gegen Besiktas. Der FC Bayern München hat auch in Istanbul mit 3:1 die Oberhand behalten. die Pressestimmen.
Bild:  Sven Hoppe (dpa)

Der FC Bayern München hat mit einem klaren Sieg gegen Besiktas den Einzug ins Champions League-Viertelfinale klar gemacht. Die Pressestimmen zum Spiel.

Der FC Bayern München hat das Viertelfinale der Fußball-Champions-League ohne Schwierigkeiten erreicht. Der deutsche Rekordmeister bezwang im Achtelfinal-Rückspiel am Mittwoch den türkischen Topclub Besiktas Istanbul 3:1 (1:0). Diue Pressestimmen zum Spiel:

"Ein Treffer von Thiago, ein Eigentor, Vagner und Wagner treffen, eine Katze tigert über den Rasen - sonst geschieht beim Achtelfinale der Champions League zwischen Beşiktaş und dem FC Bayern nicht allzu viel. Ach ja: Die Münchner sind weiter. War klar, oder?" n-tv

"Coole Bayern gewinnen auch bei Besiktas" Sportschau

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

"Der FC Bayern München bleibt in der "Hölle von Istanbul" ganz cool und beschert Jupp Heynckes einen Champions-League-Rekord. Der Erfolg bei Besiktas trägt wieder deutlich die Handschrift des Bayern-Coach." Deutsche Welle

"Die Bayern dürfen nach dem souveränen Erfolg weiter von der Wiederholung des Triples träumen, das die Bayern 2013 ebenfalls unter Heynckes geholt hatten." Sport1

"Bayern München ist ganz cool durch die "Hölle am Bosporus" gegangen und hat im Schongang das Viertelfinale der Champions League erreicht – und gleich noch eine Bestmarke aufgestellt." t-online

"Nach dem souveränen 5:0 im Hinspiel ähnelt der Münchner Auftritt bei Besiktas einem besseren Trainingsspiel." Frankfurter Rundschau

Pressestimmen zu FC Bayern - Besiktas Istanbul: Nicht alles lief rund

"Einmal schnell zum Tee schlürfen an den Bosporus? Aber nicht doch! Trotz des 5:0-Vorsprungs aus dem Hinspiel schickte Jupp Heynckes gegen Besiktas Istanbul am Mittwoch eine Elf der Kategorie Ernstfall auf den Rasen des Vodafone Parks – und schlug die Türken damit auch im Rückspiel souverän mit 3:1 (1:0)." tz

"Beim 3:1 des FC Bayern in Istanbul läuft nicht alles so rund für die Münchner, wie das Ergebnis vermuten lässt. Besonders die Verletzung von Thiago könnte zu Problemen führen." Süddeutsche

"Der FC Bayern München zieht einmal mehr souverän ins Viertelfinale der Champions League ein. Das 3:1 bei Besiktas zeigte erneut den Klassenunterschied beider Teams. Ganz unbeschadet kamen die Münchner aber nicht aus der Hölle vom Bosporus nach Hause." Spox.com

"Auch wenn der FC Bayern vorher schon so gut wie durch war, löste der Rekordmeister die Pflichtaufgabe bei Besiktas Istanbul bis auf einige Abstriche souverän." Abendzeitung

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20201802171648171.tif
FC Bayern

Am Ende lachen sie doch wieder

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket