Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Großbritannien hat Ausbildung von Ukrainern an Challenger-2-Panzern begonnen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern
  4. FC Bayern: Mats Hummels: Darum bin ich zum FC Bayern gewechselt

FC Bayern
13.07.2016

Mats Hummels: Darum bin ich zum FC Bayern gewechselt

Mats Hummels will mit dem FC Bayern München viele Titel holen.
Foto: Tobias Hase (dpa)

In einem Interview erklärt Bayerns Neuverpflichtung Mats Hummels, warum er den BVB verlassen hat, was er mit dem Rekordmeister vor hat und welche Ziele er verfolgt.

Mats Hummels ist nach München zurückgekehrt. Der Innenverteidiger komplettiert beim Bayern München eine der besten Vierketten der Welt.  Der Neue hat beim Rekordmeister noch viel vor.

Wer zu den Bayern wechselt, will in erster Linie Titel gewinnen, das gilt auch für Mats Hummels: "Die Champions-League ist das ganz große Ziel. Das ist ein Riesen-Anreiz", sagte Hummels der Bild-Zeitung. Dass die Bayern-Spieler nach vier Meisterschaften in Folge satt sind, glaubt Hummels nicht. Er selbst ist hungrig: "Wenn ich auf den Platz gehe, will ich gewinnnen. Ich habe die Bayern-Spieler bei der Nationalmannschaft kennengelernt und gesagt: Das ist eine Sache mit der ich mich total identifizieren kann."

Hummels will Ancelotti von sich überzeugen

Für Hummels, der bei Borussia Dortmund nicht nur Abwehrchef, sondern auch Kapitän war, war der Wechsel zum FC bayern nicht leicht: "Die Entscheidung hat sich bei mir lange hingezogen. Ich habe bestimmt sie bestimmt zwei Monate mit mit herumgetragen", verrät Hummels.

Er selbst habe vor seinem Wechsel kurz mit dem neuen Bayern-Trainer Carlo Ancelotti telefoniert, nach einem Stammplatz hat der Innenverteidiger aber nicht explizit nachgefragt: "Ich werde Herrn Ancelotti hoffentlich schnell überzeugen." AZ

ARCHIV - Fußball: DFB-Pokal - 2. Runde: FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach am 28.10.2015 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Nordrhein-Westfalen. Der Schalker Spieler Leroy Sané nimmt den Ball an. Er steht nach Informationen der «Bild»-Zeitung vor einem Wechsel zu Manchester City und dem früheren Bayern-Trainer Guardiola. Foto: Guido Kirchner/dpa +++c dpa - Bildfunk+++
47 Bilder
Benatia, Mchitarjan, Sanches - Die wichtigsten Transfers 2016
Foto: Guido Kirchner
Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.