Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball: Mit der Leberkässemmel auf dem Trikot kann nichts schiefgehen

Fußball
28.07.2023

Mit der Leberkässemmel auf dem Trikot kann nichts schiefgehen

Besser wird's nicht: Der SV Ried aus Österreich wirbt auf dem linken Trikotärmel für Leberkässemmeln.
Foto: SV Ried

Besser geht`s nicht: Warum auf dem Trikot des österreichischen Zweitligisten SV Ried eine Leberkässemmel prangt.

In Österreich gelten andere Regeln und Begrifflichkeiten. Das ist in der Politik so, im Leben allgemein und natürlich auch im Fußball. Ein Hackentrick heißt Ferserl, ein Schlag mit dem Ellbogen hört sich als Reiberl gar nicht so schlimm an und eine wichtige Regel betrifft die Werbung. Die ist im Alpenland überall zu finden: So finden Sponsoren Zugang zu den Vereinsnamen (legendär hier: Casino Salzburg!) und auf dem Trikot wird auch noch das letzte Fleckerl für einen Geldgeber frei gemacht.

Selbst auf dem Allerwertesten wird in Österreich noch gerne ein Werbebanner platziert, auf den Schultern wird sowieso geworben. Denn, ganz wichtig: Dös Geld hat koa Mascherl, wie der Alpenbewohner zu sagen pflegt. Zu deutsch: Geld stinkt nicht.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Twitter International Company Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Der SV Ried aus Österreich wirbt auf dem Trikot für Leberkäse

Das führt zu kuriosen Konstellationen auf dem Trikot. Und mit der wohl besten Werbung, die je auf einem Fußballtrikot prangte, kann der ruhmreiche SV Ried, pardon: Der SV Guntamatic Ried aufwarten. Denn zu den neun Emblemen und Werbelogos, die auf der Vorderseite (!) des Shirts zu sehen sind, sticht der linke Ärmel hervor. Auf ihm ist klar und deutlich eine Leberkässemmel zu sehen. 

Damit soll ein Fleischereibetrieb beworben werden, der laut Eigenaussage "österreichischer Meister bei der Erzeugung von hochqualitativen Fleischprodukten" ist. So meisterlich das ist, so verbesserungswürdig waren zuletzt die Leistungen des SV Ried: Letztes Jahr gings runter in die zweite Liga. Kann mit diesem König der Trikotwerbung aber nur eine Frage der Zeit sein, bis wieder alles erstklassig ist. Und bis dahin hat die Werbung einen netten Nebeneffekt: Kassiert einer ein Reiberl, ist das Letzte, was er sieht, eine Leberkässemmel. Sauber.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.